Impressum / Datenschutzerklärung 
Anmelden / Abmelden 

Dezember 2018

Erneut Anschlagswelle in Israel.

Noah Klieger, Holocaust-Überlebender und Journalist verstorben.

Netanjahu übernimmt Verteidigungsministerium.

Israel legt den 9. April als Termin für vorgezogene Neuwahlen fest.

Israel zerstört mehrere Tunnel der Hisbollah. 

November 2018

Premierminister Netanjahu im Oman.

Verkehrsminister Katz im Oman.

Wirtschaftsminister Cohen in Bahrain.

Katar übernimmt die Bezahlung der Gehälter für die Beamten in Gaza, erwartet im Gegenzug aber Ruhe. 

Bei den Kommunalwahlen gewinnt ein orthodoxer Kandidat das Bürgermeisteramt in Jerusalem.

Rumänien wollte Botschaft nach Jerusalem verlegen - Bundeskanzlerin Merkel intervenierte. 

Tschechien spielt mit dem Gedanken, die Botschaft nach Jerusalem zu verlegen.

Tschads Präsident besucht Israel.

Regierungskrise in Israel, Verteidigungsminister Lieberman wegen Umgang mit Gaza zurückgetreten. 

Oktober 2018

Deutsch-israelische Regierungskonsultationen in Jerusalem.

Raketenhagel aus dem Gazastreifen auf Israel.

Israel schließt Grenzübergänge

September 2018

Paraguay verlegt auf Druck der Palästinenser ihre Botschaft nach Tel Aviv zurück.

PA erklärt US-Präsident Trump zum Feind und lehnt jede Zusammenarbeit mit ihm ab.

USA schließen die palästinensische Vertretung in Washington.

August 2018

Israelischer Friedensaktivist Uri Avneri verstorben.

In Israel gibt es Proteste gegen das Nationalstaatsgesetz.

 

 

Juli 2018

Australien stoppt direkte Hilfszahlungen an die PA.

Iran droht Israel erneut mit Vernichtung.

Israel rettet Weisshelme aus Syrien und bringt hunderte Syrer in Jordanien in Sicherheit.

Abbas will weiterhin "Märtyrer" belohnen.

Israel verabschiedet sein Nationalgesetz und löst Prostest aus.

Juni 2018

Weiter Terror bei den wöchentlichen Demonstrationen am Grenzzaun zum Gazastreifen.

Mai 2018

Abbas leugnet erneut den Holocaust und beschuldigt Israel ihn zu instrumentalisieren.

Giro d´talia fährt die erste Strecke in Jerusalem. Ein Fahrer von ihnen hatte im 3. Reich in den Reifen Pässe und ähnliches geschmuggelt und damit Hunderten Juden das Leben gerettet. 

Israel gewinnt den ESC.

USA und Guatemala verlegen ihre Botschaften nach Jerusalem. Paraguay zieht nach. 

Hamas ruft zu wöchentlichen Demonstrationen am Grenzzaun auf und setzt Feuerdrachen als Terrormittel ein.

Israel zerstört erneut Terrortunnel am Gazastreifen. 

April 2018

Israel beginnt mit den Feierlichkeiten zum 70.jährigen Bestehen.

Evangelische Gottesdiensthilfe, die palästinensische Propaganda verwendet, hat zur Folge, dass eine gemeinsame Reise zwischen der jüdischen Gemeinde und der Landeskirche  Rheinland scheitert.

Angriff auf Juden mit Kippa nehmen in Deutschland zu. Aber auch die Solidarität mit ihnen wird demonstriert. 

März 2018

USA kürzen Gelder für UNRWA, EU springt in die Presche und erhöht ihre Zahlungen.

Polen verabschiedet umstrittenes Holocaust-Gesetz.

Außenminister Maas in Israel.

Israel wieder UN-Veruteilungen überzogen.

Israel und Saudi-Arabien nähern sich an

In Frankreich wird eine Holocaust-Überlebende in ihrer Wohnung von Islamisten ermordet.

Angriffe auf Synagogen und Antisemitismus in Deutschland nehmen zu.

Februar 2018

Streit um den Shabbat und dessen Einhaltung eskaliert.

Autonomiebehörde steht weiterhin zu Gewalt gegen Israel und die Erziehung zu Gewalt.

Polizei empfiehlt Anklage wegen Korruption gegen Premier Netanjahu.

Israel stellt weitere 20.000 Arbeitserlaubnisse für Palästinenser aus.

Januar 2018

Knesset verabschiedet Jerusalem-Gesetz. Der Status der Stadt kann künftig nur mit einer dreiviertel-Mehrheit verändert werden. Löst weltweit kontroverse Debatten aus.

Indien und Israel bauen ihre Beziehungen aus. 

Deutsche Bischöfe besuchen den Nahen Osten und lösen mit Verwendung bestimmter Begrifflichkeiten Widerspruch aus.

Südafrika hetzt weiter gegen Israel.

Die Lautsprecheranlagen der Moscheen sollen in der Lautstärke nachts gedrosselt werden.