Impressum / Datenschutzerklärung 
Anmelden / Abmelden 

30. September 2019

Heute Abend beginnt das zweitägige jüdische Neujahrsfest Rosch HaSchanah.
Israelnetz: Grüße aus aller Welt für das jüdische Volk
Israel heute: Frohes Neues Jahr!
Israel heute: Rosch HaSchana aus jüdisch-traditioneller Sicht
Israel heute: Grüße eines syrischen Autors zum jüdischen Neujahr wecken Hoffnung
Audiatur online: Rosch haSchana: Der Hirte und die Herde

Israelnetz: „Keine Alternative zu Assad in Syrien“ Für die Ursachen des syrischen Bürgerkrieges gibt es viele Erklärungsversuche. Der Vatikan liefert eine interessante Variante, die aber die Situation der Christen auslässt, wie Nahostkorrespondent Ulrich W. Sahm beobachtet.

27. September 2019

Israelheute: Analyse: Wie Israel endlich eine Regierung bekommen könnte
Israel nach den Wahlen.

Israelnetz: Katz: Niemand kann Juden von Jerusaelm trennen
Außenminister Katz vertrat Premier Netanjahu vor der UN-Vollversammlung.

26. September 2019

Israelnetz: Berlin verbietet Auftritt von palästinensischen Rappern am Brandenburger Tor
Der Senat reagierte in letzter Minute auf die antisemitischen Inhalte.

25. September 2019

Israelheute: Likud erhält noch einen Sitz
Israelnetz: Netanjahu erhält zusätzlichen Sitz, bleibt aber hinter Gantz
Israel nach den Wahlen.

Israelheute: Babygorilla bekommt hebräischen Namen
Seit vier Monaten existiert die israelische Botschaft in Ruanda. Nun bekam der israelische Botschafter die Ehre einem Gorillababy einen Namen zu geben. Er wählte den Namen Bund aus.

Israelnetz: Vad Vashehm ehrt bayrisches Ehepaar für Judenrettung am Kriegsende
Zwei flüchtige Juden wurden wenige Tage vor Kriegsende unter Lebensgefahr von dem Ehepaar versteckt. Damit erhöht sich die Zahl der Deutschen Judenretter auf insgesamt 627.

24. September 2019

20. September 2019

Israelnetz: Amnesty International kritisiert Tötung einer palästinensischen Angreiferin
Die Angreiferin war mit einem Messer bewaffnet, reagierte nicht auf Zuruf. Bei der Schussabgabe war sie noch einige Meter entfernt, sie erlag der Schußverletzung im Krankenhaus.

Israelnetz: "Es gibt eine extreme Fokussierung auf Israel"
Deutschland und sein Abstimmungsverhalten bei der UN ist immer wieder Anlass zur Kritik. Ein Interview.

Israelnetz: "Antisemitismus bedroht uns alle"
Der Politiker und Religionswissenschafter Michael Blume fand auf dem Israelkongress in Schwäbisch Gmünd klare Worte.


19. September 2019

Israelheute: Und was jetzt?
Isaelheute: Videobericht: Wahlen in Israel - 2. Auflage
Israelnetz: Netanjahu will "breite Einheitsregierung" mit Gantz bilden
Israel nach den Wahlen.

 

Israelnetz: Schutzsperre gegen iranische Judoka
Der Iran darf vorläufig nicht mehr an internationalen Turnieren teilnehmen. Immer wieder verlangt der Iran von seinen Sportlern, dass sie nicht zum Kampf antreten, wenn sie auf einen Israeli treffen würden.

Israelnetz: Ugandischer Arzt will Grab von israelischem Opfer besuchen
Der Arzt hatte die Jüdin unter Einsatz seines eigenen Lebens vorläufig beigesetzt. Sie war eines von zwei Opfern der Geiselnahme von Entebbe. Das zweite Opfer war der Leiter der Befreiungsmission - Jonatan Netanjahu.

17. September 2019

13. September 2019

Israelheute: Wer hat Angst vor einem Gottesstaat?
Israels Wahlkampf.

Israelnetz: Von Vergeben und Vergeltung
Gedanken eines Holocaustüberlebenden

12. September 2019

Israelheute:Wo Friedensstiften etwas für Schwache ist
Israelheute: Analyse: Israel kämpft nun an vier Fronten gegen den Iran
Zur akutellen Situation in Israel.

Israelnetz: Internationale Kritik an Netanjahus Annexionsplan
Netanjahus Ankündigung nach einer Wiederwahl das Jordantal zu annektieren, bringt ihm viel internationale Kritik ein. Nur die USA schweigen.

11. September 2019

Israelheute: Und wieder Raktenalarm
Diesmal waren auch Wahlkampfveranstaltungen israelischer Politiker betroffen. 

Israelnetz: Netanjahu will Jordantal annektieren
Der Wahlkampf in Israel geht in den Endspurt. Premier Netanjahu verkündete, dass er bei einem Wahlsieg das Jordantal annektieren will.

10. September 2019

Israelheute: Recht bleibt Recht
Israels oberstes Gericht verlangt von der Regierung ein genaues Datum für den Abriss illegaler arabischer Gebäude.

Israelnetz: Netanjahu überrascht mit neuen Iran-Enthüllungen
Erneut tritt Netanjahu mit Informationen über geheime Machenschaften des Iran an die Öffentichkeit. Derweil scheinen Erkenntnisse der IAEA seine Enthüllungen vom vergangenen Jahr zu stützen.

9. September 2019

Israelheute: Gefährliche Zahnbehandlung
Israelnetz: Ein rundum verschwiegener Terroranschlag
Einem Vater und seinem Sohn wurde ein Zahnarztbesuch fast zum Verhängnis.

Israelheute: Den Konflikt mit der Hamas lösen
Obwohl Israel immer wieder versucht, das Leid im Gazastreifen zu lindern, bleibt die Hamas unversöhlich.

Israelnetz: Israelis in Warschau angegriffen
Mehrere israelische Studenten wurden in Warschau Opfer eines antisemitischen Angriffs.