Impressum / Datenschutzerklärung 
Anmelden / Abmelden 

31. Mai 2019

Israelheute: Messerattacken in Jerusalem
Israelnetz: Palästinenser sticht in Jerusalem auf Israelis ein
Ein 19-jähriger Palästinenser versuchte heute zwei Israelis zu töten.

Israelheute: Blick in einen Terrortunnel der Hisbollah
Viel Energie wurde durch die Hisbollah in den Tunnel gesteckt.


Israelnetz: Das Erinnerungsmonster Holocaust
Eine Rezension

Israelnetz: Miss Irak erhält Friedensbotschafterpreis
Die junge Irakerin kämpft für das Verständnis zwischen Israelis und den arabischen Staaten.

Israelnetz: Iran ruft weltweit zu Al-Quds-Demonstrationen auf
Auch in Berlin wird morgen wieder eine anti-israelische Demonstration stattfinden.

Israelnetz: Deutsch-Israelische Beziehungen
Die Konrad-Adenauer-Stifung lud in Jerusalem zu einer Konferenz ein.

mena-watch: Abbas-Fatah-Bewegung verbreitet erneut Ritualmordlegende
Eine Karikatur aus dem Libanon zeigt wieder einmal die alte Judenhass-Stereotype.

audiatur-online: Nahost-Experte Arnold Hottinger gestorben
Ein kritischer Rückblick

audiatur-online: Netanyahu sollte mit europäischen Nationalisten sprechen
Eine Analyse.

30. Mai 2019

Israelheute: Politisches Drama. Israel steht vor Neuwahlen
Israelnetz: Knesset beschließt Neuwahlen
mena-watch: Neuwahl statt Regierungsbildung
Israel muss im September neu wählen.

Israelheute: PA-Gelder aus der EU: Jüdische Witwe appelliert an Frankreich
Mit europäischem Geld werden Mörder und ihre Familien unterstützt. Die Zweckentfremdung der Gelder ist unzumutbar.

29. Mai 2019

Israelheute: Iran warnt: "Wir sind die absolute Macht in der Region"
Was steckt hinter der Aussage?

Israelheute: Was, schon wieder Wahlen?
Israelnetz: Koalitions-Showdown vor Mitternacht
Neuwahlen im Septmber in Israel.

Israelheute: "Denn von Zion wird das Gesetz ausgehen und das Wort des Herrn von Jersualem"
Hebräischsprechende sollen in die Bibelübersetzungen eingebunden werden.

Israelnetz: Trump wirbt für "Friedensplan"
Aber noch immer weiß keiner, wie dieser aussieht.

Israelnetz: Miss Irak: "Der Welt von Israel erzählen"
Die 29-jährige Irakerin lässt sich nicht einschüchtern. Sie erzählt von Israel und musste deshalb ihr Land verlassen.

Israelnetz: "New York Times" gibt Netanjahu die Mitschuld am europäischen Antisemitismus
audiatur-online: Das Problem in Deutschland ist mehr als nur eine "Kippa"
Aktuelles zum Antisemitismus.

28. Mai 2019

Israelheute: Syrien schießt mit russischer Rakete auf israelisches Kampfllugzeug
In einem Vergeltungsschlag zerstört Israel daraufhin die teuere Luftabwehrbatterie.

Israelheute: EU hilft bei Einrichtung eines neuen antiken palästinensischen Dorfes
Die Europäische Union beteiligt sich an der Restauration von antiken Häusern, die vor zwei Jahren noch nicht existierten.

Israelheute: Dramatische Rettung aus dem stürmischen See Genezareth
Es ist kaum vorstellbar, dass der ruhige See gefährlich sein kann, aber wieder einmal zeigte sich die Tücke des Sees.

Israelnetz: SodaStream veranstaltet mulitreligiöses Fastenbrechen
Die Zusammenarbeit funktioniert zwischen den Mitarbeitern der unterschiedliche Religionen gut. Auch ein gemeinsames Feiern ist möglich.

Israelnetz: Knesset stimmt in erster Lesung für ihre Auflösung
Die Regierungsbildung stockt, eine Neuwahl wird immer wahrscheinlicher.

Israelnetz: "Deutsche sollen am Al-Quds-Tag Kippa tragen"
welt: "Kippa in der U-Bahn ist selbstmörderisch"
audiatur-online: Es ist nicht erstaunlich, dass der Judenhass in Westeuropa zunimmt
mena-watch: Das Zentrum für Antisemitismusforschung kooperiert erneut mit einem Israelhasser
Aktuelles und Hintergründe zum Antisemitismus.

27. Mai 2019

Israelheute: Empfehlung in Deutschland: Juden sollen lieber keine Kippa tragen
audiatur-online: Statistiken zu antisemitischen Straftaten - keine Einigkeit über Tätergruppen
Israelnetz: Falsche Adresse
Das Recht auf Religionsfreiheit ist in Deutschland im Grundgesetz festgeschrieben. Leider sieht die Praxis für Juden in Deutschland anders aus.

 

Israelheute: Palästinenser verhindern Selbstmordanschlag von ISIS gegen Israel
Eine 23-jährige Lehrerin wurde offenbar von dem ISIS angeworben. Das Attentat konnte rechtzeitig verhindert werden.

Israelheute: Analyse: Die palästinensische Ablehnung des Bahrain-Friedensgipfel von Trump
Wie erwartet lehnt die PA eine Teilnahme an dem Gipfel ab. 

Israelheute: Die wichtigste Demonstration des Jahres
Israels Opposition rief am Samstag zu Demonstration gegen Netanjahu auf.

Israelheute: Neue Wahlen? Koalitionsverhandlungen stecken fest
Israelnetz:    Neuwahlen immer wahrscheinlicher
Die Regierungsbildung in Israel ist nach wie vor schwierig.

Israelheute: Geheime Iran-Aktion wird geehrt
Vor einem Jahr präsentierte der Mossad geheime Nuklear-Akten des Iran. Nun wird er für die Arbeit vom offiziell geehrt.

Israelnetz: Feuerwehr vemutet Brandstiftung
Die verheerenden Waldbrände sollen durch Brandstiftung verursacht worden sein.

Israelnetz: Beersheva erinnert an historischen Sadat-Besuch
Im Mai 1979 besuchte der ägyptische Präsident die Wüstenstaat Beer-Sheva.

audiatur-online: Die Partei "Die Rechte" provoziert vor Pforzheimer Synagoge
Rechtsradikale Parolen und wenig Reaktion der Verantwortlichen. 

audiautur-online: Terroristen in israelischen Gefängnissen: "Hotelstandards auf Kosten des Steuerzahlers"
Ein Hintergrundbericht.

24. Mai 2019

Israelheute: Verheerende Feuer in Israel
Israelnetz: Mittelmeerländer unterstützen Israel mit Löschflugzeugen
Israel leidet seit Tagen unter einer extremen Hitzewelle, die nun zu verheerenden Waldbränden führte.

Israelheute: Ferienlager für Terroropfer
ZAKA ist eine Non-Profit-Organisation, die dafür steht, dass Terroropfern geholfen wird.

Israelnetz: Bundesregierung führte 13 Gespräch mit dem Iran
Die deutsche Bundesregierung versucht mit allen Mittel das Atomabkommen zu retten.

23. Mai 2019

Israelheute: Ballonschmuggel nach Gaza vereitelt
Ein Container mit Millionen Luftballons, die als Brandballons hätten verwendet werden können, wurde rechtzeitig sicher gestellt. 

Israelheute: Reductio ad Hitlerum: Netanjahu der Judeo-Nazi
Der politische Austausch in Israel wird immer feindseliger, seit Vergleiche zu Hitler und dem Nazi-Regime immer geläufiger werden.

Israelnetz: Palästinenser lehnen US-Konferenz in Bahrain ab
Seit Monaten lehnt die PA-Führung Plan von US-Präsident Trump ab, obwohl noch keine Details bekannt sind.

Israelnetz: Deutschland lehnt Palästina-Resolution der WHO ab
Beginnt Deutschland sein Abstimmungsverhalten in der UN zu ändern?

22. Mai 2019

Israelheute: Das kleine, große Land
Israelheute: Verfälscht Israel die Geschichte
Israelheute: Israels UN-Botschafter beruft sich auf die Bibel
Immer wieder der Streit um das Land Israel.

 

Israelnetz: Fraunhofer eröffnet zwei Forschungszentren
Cybersicherheit und Gesundheit sind für Zukunft unerlässlich. Israelische und deutsche Forscher wollen auf den Bereichen enger zusammenarbeiten. 

Israelnetz: Saudi-Arabien will israelische Araber anlocken
Seit längerem versucht Saudi-Arabien die Wirtschaft des Landes auf eine breitere Grundlagen zu stellen. 

Israelnetz: Israel erlaubt Lieferung gepanzerter PA-Fahrzeuge
Die aus Jordanien stammenden Fahrzeuge wurden von der EU gesponsert.

IsraelnetzMehr als 13 Millionen Holocaust-Dokumente online
Die Zeitzeugen werden immer weniger, um so wichtiger ist daher die Dokumentation des Holocausts. 

21. Mai 2019

Israelheute: Hamas kritisiert deutsche Entscheidung zu BDS
Die Hamas sieht in der Entscheidung eine Verletzung der Menschenrechte.

Israelheute: Waffenstillstand oder nicht?
Angeblich wurde eine sechsmonatiger Waffenstillstand ausgehandelt. Beide Seiten dementieren die Meldung allerdings.

Israelheute: Israel ist in Bahrain dabei
Israel wird an der Friedenskonferenz teilnehmen, die unter dem Vorsitz der USA in Bahrain stattfinden wird.

17. Mai 2019

Israelheute: Kann ein Jude Alijah machen, nachdem er sich zum Glauben an Jesus bekannt hat?
Die Frage wird oft gestellt, und die Antwort ist enttäuschend, Doch es gibt Ausnahmen.

Israelnetz: Verstohlene Annäherung
Israel und die arabischen Länder.

Israelnetz: Der Holocaust muss uns eine Mahnung bleiben
Eine Analyse.

Israelnetz: Wissenschaftliche Zusammenarbeit wegen "hoher Qualität der Anträge" ausgebaut
Das Land Niedersachsen hat die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit israelischen Universitäten aufgestockt: Grund dafür ist die große Anzahl hochwertiger Anträge.

Israelnetz: Döpfner für Solidarität mit Israel geehrt
Israelnetz: Hamas lobt Corbyn
Ehrung ganz unterschiedlicher Art. Döpfner für die Solidarität mit Israel. Corbyn für den Antisemitismus.

Israelnetz: Bundestag verurteilt anti-israelische Boykottbewegung BDS
Der deutsche Bundestag verurteilte am heutigen Freitag Parteiübergreifend den Boykott gegen Israel. 

16. Mai 2019

Israelheute: 100 % Arabisch, 100 % Israelisch
Israelnetz: ESC-Halbfinale sehen 200 Millionen Menschen
Am Samstag findet in Tel Aviv der Songcontest statt. 

Israelheute: Ruhe im Süden?
10 Tage nach der vereinbarten Waffenruhe brannten gestern wieder israelische Felder.

Israelheute: Erdbeben erschüttert Israel
Gestern Abend bebte in Israel die Erde. Das Epizentrum des Bebens der Stärke 4,6 lag 200 Kilometer westlich von der Küste entfernt. Verletzt wurde niemand.

Israelnetz: Palästinenser beantragen juristische Untersuchung des Botschaftsumzugs
Vor einem Jahr verlegten die USA ihre Botschaft nach Jerusalem. Für die Palästinenser ein Stein des Anstoßes. 

Israelnetz: Nakba-Proteste ruhiger als vor einem Jahr
Bei den Gaza-Grenzausschreitungen zum Nakba-Tag hat es mehr als 60 verletzte Palästinenser gegeben. Im vergangenen Jahr mussten die Demonstranten allerdings viele Tote beklagen. 

Israelnetz: Angriff auf polnischen Botschafter
Israelnetz: Polizei erhebt Anklage auf polnischen Botschafter
Der Angriff auf den polnischen Botschafter in Tel Aviv hat nun ein juristisches Nachspiel. 

15. Mai 2019

Israelheute: Delegation der Palästinensischen Autonomiebehörde traf sich mit Finanzminister Kachlon
Israelheute: Israelischer Armeesprecher warnt Gaza: "Gewalt führt zu nichts!"
Neues vom israelisch-palästinensischen Zusammenleben.

Israelheute: Arabische Schönheitskönigin verurteilt Roger Waters wegen Boykott Israels
Während Waters Israel boykottiert, ist eine arabische Schönheitskönigin, die den jüdischen Staat verteidigt, gezwungen, ihr Land wegen Todesdrohungen zu verlassen.

Israelnetz: Bundesweite Israel-Tage werben für den jüdischen Staat
Noch bis Ende des Monats finden bundesweit Israel-Tage statt. Der Präsident des Zentralrats der Juden, Schuster, hält dies auch für bitte nötig. 

Israelnetz: Ausstellung entlarvt anti-israelische Propaganda
Israelnetz: Weltweit gibt es 13,1 Millionen Palästinenser
Die Palästinenser und die Staatsgründung Israels. 

14. Mai 2019

Israelheute: Halleluyah, ein Eurovisionswunder
Israelnetz: Der ESC steht in den Startlöchern
Am kommenden Samstag findet in Tel Aviv der Song Contest statt. 

Israelheute: Israels russische Juden feiern den Sieg
Russisch-israelische Veteranen des 2. Weltkrieg haben heute den Sieg über die Nazis gefeiert.

Israelheute: Tempelberg für Juden am Jerusalemtag gesperrt
Der Tag fällt mit Ende des Ramadans zusammen. Es werden Krawalle befürchtet.

Israelnetz: Deutsche Bank widerruft Kündigung von "Israel Heute" Konto
Was hinter der beabsichtigten und nun widerrufenen Lösung des Bankkontos der Israelheute-Zeitung bleibt aber im Dunkel.

13. Mai 2019

Israelheute: Netanjahu braucht mehr Zeit für die Regierungsbildung
Die Feiertage und die komplexen Verhandlungen brauchen Zeit. Netanjahu bat beim Staatspräsidenten um Ausschöpfung des möglichen Zeitrahmens. 

Israelheute: Iranische Sportler werden ab jetzt gegen Israelis antreten
In der Vergangenheit verweigerten sie dies meist zur Freude der iranischen Regierung und zum Missfallen der internationalen Sportverbände. 

Israelheute: Normalisierung? Grenzübergänge nach Gaza wieder offen
Auf Grund der Raketenangriffe waren die Übergänge in den letzten Tagen geschlossen.

Israelheute: Bibi weiß die Unterstützung der Christen zu nützen
Anders als seine politischen Konkurrenten  weiß Israels Premier mit den Christen umzugehen und ihre Unterstützung auch zu nützen.

Israelheute: Wird Trumps "Jahrhundert-Deal zu einer Eskalation führen
In wenigen Wochen soll der Plan veröffentlicht werden. Die Spannung und die Spekulationen darüber steigen.

Israelnetz: Tausende marschieren mit Tamimi durch London
Israelnetz: "Entfernen Sie antisemitische Plakate"
Israelnetz: Wenn Linke ein Antisemitismusproblem haben
Der Antisemitismus in seiner Vielfalt.

Israelnetz: Maas kritisiert UN-Verhalten gegen Israel
Allerdings stimmt Deutschland nicht gerade Israelfreundlich in der UN ab. 

10. Mai 2019

Israelheute: Netanjahu: Gottes Geist half uns beim Aufbau Israels
Israelheute: Auch die Armee feiert den Unabhängigkeitstag
Israelnetz: Feiern mit Flugschauen und Feuerwerk
Israelnetz: Israel knackt die Neun-Millionen-Einwohner-Marke
Israel feiert seine Unabhängigkeit. 

 

Israelnetz: "In diesen Schulbüchern wird ein Feinbild aufgebaut"
Nach wie vor gibt es in Schulbüchern von islamischen Ländern Hetze gegen Israel.

Israelnetz: "Die Menora nach Hause gebracht"
Vor zweitausend Jahren erbeuteten die Römer die goldene Tempel-Menora. Nun brachten elf Christen aus Westeuropa eine eigens angefertigte Replika nach Jerusalem zurück.

mena-watch: Die Logik hinter dem Raketenterror aus dem Gazastreifen
Eine Analyse.

mena-watch: Der Atom-Deal zerfällt
Eine Analyse.

9. Mai 2019

Israelnetz: Edelstein: Allen Widrigkeiten zum Trotz
Israel feiert den 71. Tag seiner Unabhängigkeit. 

Israelnetz: Jüdisch-muslimischer Liedvortrag erfreut Passanten
Ein Jude und eine Muslima beim gemeinsamen musizieren in Jerusalem. Sie inspirierten Passanten, angesichts des Raketenbeschusses ein Zeichen der Hoffnung zu setzen. 

Israelnetz: Berühmter Israeli von Palästinensern attackiert
Berliner Polizisten mussten am Samstag eingreifen, weil Palästinenser auf einen Israeli losgegangen sind. 

mena-watch: Friedrich-Ebert-Stiftung lädt iranischen Holocaustleugner ein
Die SPD nahe Stiftung lädt nicht zum ersten Mal Personen ein, die sich gegen den Staat Israel einsetzen und den Holocaust leugnen.

7. Mai 2019

Israelheute: Zwischen Gedenktag und Unabhängigkeits-Feiern
Israelheute: Wir gedenken unserer gefallenen Soldaten - Unterstützen Sie Israels Verteidigungsarmee
Israelheute: Video des Tages
Israelnetz: Trauer um 96 Gefallene in einem Jahr
Israel gedenkt seiner gefallen Soldaten. 

 

Israelheute: Israels Präsident umarmt Beduinengemeinschaft nach tödlichen Raketen der Hamas
Israelnetz: Raketenfehler des Islamischen Djihad tötete Baby
Apartheit? Rassismus? Israel umarmt die Familien der gefallenen Araber genauso wie die jüdischen Bürger.

mena-watch: Holocaust Gedenktag in Israel - Über die Wichtigkeit des Erinnerns
mena-watch: Wie die Gewalt gegen Juden weltweit zu nimmt
"Der Antisemitismus ist zuletzt so weit fortgeschritten, dass er die Fortsetzung des jüdischen Lebens in vielen Teilen der Welt in Frage stellt. Zu dem Ergebnis kommt Moshe Kantor, als der den neuesten Antisemitismus-Jahresbericht vorstellt.