Impressum / Datenschutzerklärung 
Anmelden / Abmelden 

28. Juni 2019

Israelheute: Bericht: Israel und Hamas einigen sich auf Waffenruhe
Israel wird die Fischereizone vor Gaza wieder erweitern, die Hamas will die Brandballons auf den Süden Israels stoppen.

Israelnetz: "Jerusalem ist nicht Israels Hauptstadt"
Auf einer internationalen Konferenz betonten die Palästinenser wieder mal den Anspruch auf Jerusalem als ihre Hauptstadt. Gleichzeitig sprachen sie dies den Israelis ab.

Israelnetz: Interimsprobst Stuhlmann ist keine gute Wahl
Die deutsche Erlöserkirche sucht einen neuen Probst. Übergangsweise soll Pfarrer im Ruhestand Rainer Stuhlmann die Stelle übernehmen. Dessen einseitige pro-palästinensische Haltung lässt allerdings befürchten, dass weiter Porzellan zerschlagen wird.

 

 

27. Juni 2019

Israelheute: Zunehmende iranische Bedrohung für Isarel und den Weltfrieden
Die neuesten Entwicklungen im Überblick.

Israelnetz: Bahrain-Gipfel beendet
Aus Sicht der US-Regierung war der Gipfel erfolgreich. Der Außenminster von Bahrain nutzt jedenfalls die Gelegenheit, um vom Frieden mit Israel zu sprechen.

26. Juni 2019

Israelheute: Das wahre Gesicht der PA
Die Folterpraxis der PA soll vor den Internationalen Gerichtshof in Den Haag

Israelheute: Werden Iran und Amerika wirklich in den Krieg ziehen?
Eine Katastrophe oder eine Chance für das iranische Volk?

Israelheute: Konferenz zum Jahrundert-Deal in Bahrain
Israelnetz: Bahrain-Konferenz in der Kritik
Wenn es nach den USA ginge, könnte der Gazastreifen und das Westjordanland bald schon florieren wie Singapur. Doch die Palästienenser stellen sich quer.

Israelnetz: Rivlin sieht Friedensschluss mit Ägypten als Vorbild
40 Jahre Frieden mit Ägypten - ein Grund zum Feiern.

Israelnetz: Erster Direktflug von Ruanda nach IsraelBeide Länder haben eines gemeinsam: sie wurden Opfer eines Völkermordes.

25. Juni 2019

Israelheute: Treibstoffeinfuhr in den Gazastreifen gestoppt
Israelnetz: Stopp von Treibstofflieferungen nach Gaza wegen Brandballons
Die Terroranschläge mit Ballons haben wieder zugemommen, Israel stoppt deswegen die Treibstofflieferungen.

Israelheute: Israel bereitet sich auf Krieg mit dem Iran vor
Der Konflikt zwischen dem Iran und den USA eskaliert und Israel wird wohl hineingezogen werden

Israelheute: Ultraorthodoxe protestieren gegen Militärdienst
Sie protestierten gegen die Verhaltung von drei Frauen, die sich nicht zum Militärdienst gemeldet hatten.

Israelnetz: Palästinenser protestieren gegen Bahrain-Konferenz
audiatur-online: Die Palästinenser und die Bahrain-Konferenz: Araber verurteilen und um arabisches Geld bitten.
Ablehnen aber doch wollen - die Palästinenser und die Ablehnung des Trump-Planes.

Israelnetz: Religiöstät unter Araberen nimmt ab - Hass auf Israel weiterhin groß
Nach wie vor betrachten die Araber die Israelis als Wurzel allen Übels.

Israelnetz: Palästinenser in mutmaßlichem Vergewaltigungsfall freigelassen
Aus Mangel an Beweisen musste der Palästinenser freigelassen werden, dem die Vergewaltigung der siebenjährigen zur Last gelegt wurde.

Israelnetz: Britische Abgeordnete: Vertreibung von Juden aus arabischen Ländern anerkennen
Nach wie vor sind die rund 850.000 vertriebenen Juden aus arabischen Ländern im Zuge der Staatsgründung Israels in den Köpfen nicht vorhanden.

audiatur-online: Einwanderung von Juden nach Israel: Migration oder Flucht?
Eine Analsyse.

24. Juni 2019

Israelheute: Analyse: Israel wird in eskalierenden US-Iran-Konflikt einbezogen
Die Situation ist angespannt und Israel besorgt.

Israelheute: Terroropfer beschuldigt britische Regierung, Gehälter für Terroristen zu finanzieren
Die ehemalige Reiseleitern überlebte schwerverletzt ein Attentat, ihre Kollegin verstarb daran.

Israelnetz: Jordanien-Touristen dürfen keine jüdischen Gegenstände mitnehmen
Israel-Touristen, die nach Jordanien reisen, ist das Mitführen von jüdischen Artefakten nicht gestattet.

Israelnetz: Todenhöfer macht malwieder Reklame für sich
Mit einem israelischen Presseausweis verschaffte der deutsche Publizist sich Zugang zum Gazastreifen. Dort agierte er dann aber als Aktivist und wurde verletzt. Eine Analsye des Geschehens.

Israelnetz: Trauer um Ägyptens ehmaligen Präsidenten Mursi
Die Todesursache ist nach wie vor unbekannt.

Israelnetz: Qumranforschung, Israel-Studien und ein Paulus-Zitat
Seit ca 200 Jahren wird das Judentum wissenschaftlich erforscht.

19. Juni 2019

Israelheute: Israelisch-arabische Zusammenarbeit zahlt sich aus
Palästinensische Mitarbeiter profitieren, wenn sie für israelische Firmen arbeiten.

Israelnetz: Israelis kritisieren Tweet von Niels Annen
Der deutsche Staatssekretär Annen traf in Jerusalem mit Vertretern zivilrechtlicher Organisationen zusammen und verbreitet deren Kritik am jüdischen Staat. Das trifft in Israel auf Ablehnung.

Israelnetz: Israelis könnnten doch an Konferenz teilnehmen
Findet das US-arabische Treffen in Bahrain mit ohne Israelis statt? Da es sich um ein wirtschftliches Treffen handelt, wurde Israel nicht eingeladen.

Israelnetz: "Keine Mehrheit für Zwei-Staaten-Lösung"
Der Leiter der Friedich-Ebert-Stifung sieht zur Zeit keine Mehrheit für eine Zwei-Staaten-Lösung.

Israelnetz: Palästinenser unterzeichnen Vertrag mit IAEA
Der Vorstoß birgt eine politische Botschaft. Mit einem kürzlich geschlossenen Vertrag erkennt die Internationale Atomenergiebehörde faktisch einen palästinensischen Staat an.

gatestoneinstitute: Die unterdrückte Not palästinensischer Christen
Ein Hintergrundberic

18. Juni 2019

Israelheute: Netanjahu buhlt um die russischen Stimmen zur kommenden Wahl
Israel befindet sich wieder im Wahlkampf.

Israelnetz: Steimeier: Dankbar für Beitrag zur Versöhnung mit Juden
Israelnetz: Hebräische Universität verleiht Friede Springer Ehrendoktorwürde
Normalität leben zu können ist ein Geschenk.

Israelnetz: Breites deutsches Studentenbündnis gegen BDS
Eine große Zahl von Studentenverbänden und Gruppen stellte sich gegen BDS.

Israelnetz: Minister Erdan sieht nationalistisches Motiv bei Vergewaltigung einer Siebenjährigen
Mutmaßlicher Täter ist ein 46-jähriger Palästinenser.

Israelnetz: Neuer Transportminister Smotrich arbeitet für Gott
Bei der Amtseinführun stellte er klar, dass er nicht für Netanjahu arbeite sonder für Gott. Die Oppostition bezeichnete ihn als messianischen Kriegstreiber.

17. Juni 2019

Israelheute: Vertreibt der Antisemitismus die Juden wieder aus Deutschland?
mena-watch: Französischer Iman: Antizionismus ist Antisemitismus
Aktuelles zum Antisemititmus in Europa.

Israelheute: Israel baut neue Wasserleitung für den Gazastreifen
Israelnetz: Israel baut vierte Wasserpipeline nach Gaza
Man hofft die Lage in Gaza dadurch verbessern zu können.

Isaelheute: Orthodoxe Juden zu Gast bei arabischer Hochzeit
Israelnetz: Palästinensischer Bürgermeister entlassen
Nach der Entlassung des Vaters des Bräutigams als Gemeinderatsvorsitzender zeigt wieder mal, dass die Normalität weit entfernt ist.

Israelnetz: Publizist Todenhöfer: Wurde an Gaza-Grenze von Gummi-Geschoss getroffen
Der Deutsche beteiligte sich an den Demos gegen Israel an der Gaza-Grenze.

Israelnetz: Direktor des Jüdischen Museums in Berlin tritt zurück
Der Institution wird vorgeworfen Boykott-Unterstützern eine Plattform zu bieten.

Israelnetz: BDS ist die jünste Erscheinung von AntisemitismusEin Einblick in das Wesen der BDS-Bewegung.

 

 

14. Juni 2019

Israelheute: Gestern Abend: Raketeneinschlag in Sderot
Israelnetz: Rakete trifft jüdische Schule - niemand verletzt
Die aktuelle Situation im Süden Israels.

Israelnetz: "Kein Friedensplan ohne Zweistaatenlösung"
audiatur-online: Arabischer Albtraum: Die Aufnahme von Palästinensern
Die Palästinenserfrage beschäftigt wieder mal die arabische Welt.

Israelnetz: Israelisches Außenministerium kritisiert Maas
Zum 90. Geburtstag von Anne Frank veröffentlicht Bundesaußenminister Maas einen Tweet. Doch der stößt in Israel auf Kritik, weil er verallgemeinere.

Israelnetz: Anklage nach antisemitischen Übergriff auf israelischen Professor
Im Juli 2018 griff ein Palästinenser in Bonn einen israelischen Professor an, nun wurde Anklage erhoben.

mena-watch: Chef der UN-Atombehörde: Iran hat Urananreicherung beschleunigt
Die letzten Messungen haben einen Anstieg der Produktionsmenge bestätigt.

13. Juni 2019

Israelheute: Und wieder heulten die Sirenen
Israelnetz: Iron Dome fängt Rakte aus Gaza ab
Erneute Angriffe aus Gaza auf Israel.

Israelnetz: Arbeitspartei-Vorsitzender Gabbai tritt ab
Der Grund liegt im schlechten Wahlergebnis, aber auch mit der Atmosphäre in der eigenen Partei.

Israelnetz: Israelische Reservisten treffen britische Abgeordnete
Darunter war auch Ian Austin,der die Labor-Partei wegen deren Umgang mit dem Antisemitismus verließ.

Israelnetz: Abramowitsch spendet Jewish Agency für Millionen Dollar
Das Geld ist für den weltweiten Kampf gegen Antisemitismus bestimmt.

Israelnetz: Protest gegen pro-israelische Studentengruppe an New Yorker Uni
BDS ja, möglicher Zionismus nein. Die New Yorker Uni verteidigt die Ablehnung einer israelischen Studentengruppe.

Israelnetz: Polnischer Verband assoziiert Sieg über Israel mit dem Wort "Pogrom"
In Polen wird das Wort Pogrom häufig für beindruckende Sportsiege verwendet, aber bei einem Sieg über Israel ist dies eine unglückliche Wortwahl. 

12. Juni 2019

Israelnetz: Jordanien, Ägypten und Marokko kommen zum Bahrain-Gipfel
Nach Zusage von drei weiteren arabischen Staaten zum Friedens-Treffen in Bahrain ind die Palästinenser erbost.

Israelnetz: Moldawische Regierung beschließt Botschaftsumzug nach Jerusalem
Die Regierung von Moldawien beschließt mitten in einer Regierungskrise den Umzug ihrer Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem.

Israelnetz: Oberstes Gericht entscheidet gegen Griechisch-orthodoxe Kirche
Konkret geht es um den Verkauf einer Imobilie in der Jerusalemer Altstadt.

Israelnetz: Iranische Zeitung zeigt Maas als Nazi mit Davidsternen
Der deutsche Außenminister hatte bei seinem Iranbesuch Israel verteidigt.

Israelnetz: Al-Sisi trifft Vorsitzenden des Jüdischen Weltkongresses
Amerika und Äypten betonen die gute Zusammenarbeit beider Länder.

11. Juni 2019

Israelheute: Annektieren oder abgeben?
Israelnetz
: Friedman: Israel darf Westjordanland teilweise annektieren
Israelheute: Jordanien: Abbas veweigert jedwedige Hilfe zur Bewältigung der Krise
Spekulation oder erste Hinweise auf den Nahostplan von US-Präsident Trump?

Israelheute: Israelischer Präsident zu den Christen: Wir werden euch immer beschützen
Israels Präsident traft zu Pfingsten mit christlichen Vertreteren zusammen.

Israelheute: Israel baut Mauer an Gaza-Grenze.
Sie soll vor Übergriffen schützen.

Israelnetz: Maas warnt nach Iran-Besuch: Einzelnes Ereignis kann Katastrophe auslösen
Deutschlands Außenminster war zu Gesprächen über das Atomabkommen im Iran.

Israelnetz: Mossad deckte Hisbollah-Sprengstofflager in London auf
Nach wie vor ist die Hisbollah in Europa aktiv.

Israelnetz: Sohn des israelischen Botschafters arbeitet für die arabische Partei
Der Sohn des israelischen Botschafters in Deutschland wird künftig als Sprecher für die arabische Partei in der Knesset arbeiten.

Israelnetz: "New York Times" verzichtet auf politische Karrikaturen
In der Vergangenheit erschienen in der Zeitung immer wieder antisemitische Karrikaturen.

mena-watch: Israel kann Sonderstatus für Hamas-NGO bei der UNO verhindern
Die Gruppe "Die palästinensische Vereinigung für Menschenrechte - Zeuge" hält enge Verbindung mit der Hamas.

audiatur-online: Deutscher Anti-BDS-Beschluss macht Palästinenser wütend
Demonstrationen gegen einen Beschluss der Bundesregierung in den Palästinensergebieten - ein Hintergrundbericht.

07. Juni 2019

Shawuot:
Israelnetz: Gottes Wort hören und tun
Dankbarkeit steht im Mittelpunkt des jüdischen Wochenfestes Schawuot: für die Tora und die ersten Früchte. Auf der Speisekarte stehen Milchspeisen.

Israel heute: Eine Nation unter Gott – eine Meditation zu Schawuot

Audiatur online: Schawuoth: Die Vorfahren von Boaz und die Nachkommen von Ruth

Israelnetz: Bundestag diskutiert AfD-Antrag auf Hisbollah-Verbot
Im Bundestag will die AfD ein Verbot der Hisbollah in Deutschland besprechen. Die anderen Parteien nehmen ihr das Anliegen nicht ab.

06. Juni 2019

Israelnetz: Neue Sendereihe auf Bibel TV
In einer neuen Sendereihe stellt Israelnetz spannende Persönlichkeiten und besondere Orte in Israel vor. Ab Juni sind die Dokumentationen auf Bibel TV zu sehen.

Israelnetz: Madrid ehrt durch Terrorangriff getötetes Baby
Zu Ehren ihres ermordeten Kindes haben zwei Israelis eine Auszeichnung in Spanien erhalten. Unter den Augen der Madrider Bürgermeisterin gaben die Zuschauer dem Paar Standing Ovations.

Israelnetz: Frau von Bescheidenheit und Anstand
Nach dem Tod von Israels „First Lady“ Nechama Rivlin würdigen zahlreiche israelische Medien die Frau des Staatspräsidenten.

Israel heute: Netanjahu benennt Amir Ohana zum neuen Justizminister

Audiatur online: Über die Doku „Kippa, Kirchen und Koran, Konfliktherd Jerusalem“ von NZZ Format

Audiatur online: Die Palästinenser verpassen eine weitere Gelegenheit
Derzeit arbeiten die Vereinigten Staaten an einem weiteren Friedensplan, den die palästinensische Führung bereits abgelehnt hat, ohne auch nur den genauen Inhalt zu kennen.

Audiatur online: Der Deutschlandfunk und die „Klassenzimmer“ die für Palästinenser gedacht waren Irreführende Schlagzeilen und Artikel, die Israel dämonisieren, sind leider in der deutschsprachigen Presse gang und gäbe

05. Juni 2019

Israelnetz: B'Tselem-Karten sollen israelisches Siedlungswachstum zeigen
Die linksgerichtete Organisation B'Tselem hat das interaktive Kartenprojekt „Erobern und teilen“ gestartet und soll die Isolierung der Palästinenser im Westjordanland zeigen.

Israelnetz: Australischer Milliardär immigriert nach Israel
Sir Frank Lowy will nach einer atemberaubenden Karriere seinen Lebensabend in Israel verbringen.

Israel heute: Orthodoxe Juden stören messianische Veranstaltung
Israel Heute sprach mit Augenzeugen.

Audiatur online: Der Krieg der Palästinenser gegen Trumps Friedensplan

Mena watch: Mahmud Abbas: Trump-Friedensplan soll sich „zur Hölle scheren“

04. Juni 2019

Israelnetz: Frau von Staatspräsident Rivlin gestorben
Israel heute: Nechama Rivlin verstorben
Einen Tag vor ihrem 74. Geburtstag ist die Ehefrau von Staatspräsident Rivlin, Nechama Rivlin, verstorben. Sie litt seit Jahren an einer Lungenerkrankung.

Israelnetz: Neue israelische Behandlung friert Krebszellen ein
Diese Methode hat ein israelisches Unternehmen entwickelt und verspricht, dass zum Beispiel bei Brustkrebs keine aufwendige Operation mehr für die Behandlung nötig ist.

Israelnetz: Preisgekrönte Bloggerin hat jüdische Familiengeschichte frei erfunden
Marie Sophie Hingst hat sich lange als Nachkommin von Holocaust-Überlebenden ausgeben. Sie sprach auf Podien und gewann Preise. Bis einige ihrer Leser genauer hinschauten.

Israelnetz: PLO verteidigt Iftar-Mahl mit Israelis
Für die einen ist es „Normalisierung“, für die anderen „Arbeit an der inneren israelischen Front“: Palästinenser sind wegen eines gemeinsamen Ramadan-Abschlussmahls mit Israelis in die Kritik geraten.

Israel heute: Lernen Sie die christlichen Soldaten Israels kennen
Sie sind weder Juden noch Araber und sind zu einer Streitmacht für Israel geworden, mit der gerechnet werden muss. Lernen Sie die aramäische christliche Gemeinde Israels kennen

Israel heute: Trump „nicht glücklich" über erneute Wahlen in Israel

Audiatur online: Tempelberg: Höchst provokative Juden
Die Nachrichtenagentur Reuters hat sich dazu entschieden, Juden zu kritisieren, wenn sie Plätze betreten, wo sie unerwünscht sind. Ein Kommentar von Gerd Buurmann

Audiatur online: Der Krieg der Palästinenser gegen Trumps Friedensplan

03. Juni 2019

Israelnetz: Letzter Sobibor-Überlebender in Israel gestorben
Noch im April sagte Rosenfeld, er lebe, um vom Grauen der Vernichtungslager zu erzählen.

Israelnetz: „Der Iran hat Jerusalem nie vergessen“
Zum Al-Quds-Tag sind in vielen Städten Menschen gegen Israel aufgetreten, darunter auch in Berlin. Dort zeigten auch Gegendemonstranten Flagge.

Israelnetz: Netanjahu: Eroberte Gebiete bleiben für immer israelisch
Jerusalem, die Golanhöhen sowie Judäa und Samaria sollen für immer in israelischer Hand bleiben. Das betonte Israels Premier Netanjahu anlässlich des Jerusalem-Tags.

Israel heute: Haben Sie schon mal vom Jom Jeruschalajim gehört?
Israel heute: Jerusalem-Tag
Jerusalem ist nach 2000 Jahren wieder in den treuen Händen des jüdischen Volkes. Es ist ein Feiertag und ein heiliger Tag, und die Straßen Jerusalems sind mit Musik erfüllt, um die Erfüllung der biblischen Vorhersage der Propheten zu feiern: „Es werden wieder Freudenklänge in den Straßen von Jerusalem ertönen.“

Israel heute: Hermon-Berg von Raketen aus Syrien beschossen

Israel heute: Die Unterstützung von Syrern und Drusen für Israel wird immer größer

Audiatur online: Netanjahus Achillessehne Genau einen Monat nach ihrer Konstituierung hat sich die 21. Knesset am 29. Mai 2019 schon wieder selbst aufgelöst. Erstmals gibt es somit eine Knesset in der Geschichte des Staates Israel, die kein einziges Gesetz verabschiedet hat. Von Johannes Gerloff