Impressum / Datenschutzerklärung 
Anmelden / Abmelden 

Aktuelle Israel-Nachrichten:

28. Dezember 2018

Israelheute: Trump: "Israel kann sich um sich selbst kümmern"
Israels hat die Stärke, um mit den Herausforderungen fertig werden, sagte Trump bei seinem Truppenbesuch im Irak.

Israelheute: Israels Luftwaffe hat neue Piloten
41 Absolventen des 177. Pilotenlehrgans wurden am Mittwoch offiziell in die Familie der Piloten der Israelischen Luftwaffe aufgenommen. Unter ihnen war auch ein Vertreter der äthiopischen Gemeinde. 

27. Dezember 2018

Israelheute: Operation "Nördliches Schild" - 5. Tunnel entdeckt und zerstört
Auch dieser Tunnel reichte auf israelisches Gebiet hinein. 

Israelheute: Analyse: Neue Situation in Syrien ist schlecht für Israel
Der Rückzug der US-Armee in Syrien kann für Israel schädlich sein, da niemand mehr Russland, die Türkei und den Iran an Terror gegen Israel hindern kann. 

Israelheute: Israel warnt Bürger von Gaza
Israel forderte die Einwohner von Gaza auf, sich von der Grenze zu Israel fernzuhalten.

mena-watch: Palästinenser: Haft und Zwangsarbeit für Landgeschäfte mit Juden
Die Versuche Land zu verkaufen nehmen zu, die Verhaftungen durch die PA auch.

mena-watch: Stellt Deutschland endlich die Förderung israelfeindlicher Organisationen ein?
Der deutsche Antisemitismusbeauftragter Klein möchte Förderungen daran knüpfen, dass die Organisationen sich vom Antisemitismus distanzieren. 

26. Dezember 2018

Die Nachrichten-Redaktion vom aki wünscht allen Lesern ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest

Fast alle unsere Quellen bringen über die Feiertage keine neuen Nachrichten. 

Sollten sich während der Feiertage gravierende Veränderungen ergeben, werden wir Sie aber auf dem Laufenden halten. 

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr. 

chag sameach

21. Dezember 2018

Israelheute: Video: Israeal - Übernatürlich?
Auf welchen Grundlagen steht der heutige Staat Israel?

Israelheute: Trump zieht US-Truppen und Diplomaten aus Syrien ab - Israel in Alarmbereitschaft
Wird Syrien die Situation nutzen und einen Krieg mit Israel beginnen?

Israelnetz: Vorstaatliche Untergrundbewegungen ziehen an einem Strang
Erinnerung an den Unabhängigkeitskampf Israels. 

Israelnetz: Der Traum vom eigenen Dorf
Die Aramäer in Israel auf der Suche nach der Identität und einem Ort, an dem sie diese leben können.

Israelnetz: Erdan: "Bedeutender Erfolg im Kampf gegen BDS"
Ein US-Online-Spendenkonto für eine BDS-Organisation mit Sitz in Ramallah wurde wegen Terroruntersützung eingefroren. 

Israelnetz: PA fordert Strafe gegen arabische Journalisten
Diese haben vor ein paar Tagen die Knesset besucht. 

20. Dezember 2018

Israelheute: Video: Hat die Zwei-Staatenlösung noch eine Chance?
Das Video präsentiert die Zwei-Staatenlösung. Aber hat diese überhaupt noch eine Chance?

Israelheute: Welternährungsprogramm kürzt Hilfen für palästinensische Araber
Die Kürzung der Gelder der USA für die UNRWA trifft auch andere Organisationen wie das Welternährungsprogramm der UN.

Israelnetz: Israel: Libanon behindert UN bei Tunnelaufklärung
Die Tunnel verstoßen gegen die UN-Resolution 1701. Der Libanon behindert aktiv die Tunnelaufstöberung.

Israelnetz: Haredim trotz hoher Armutsrate sehr zufrieden
Trotz hoher Armutsrate sind ultra-orthodoxe Juden mit ihrem Leben zufrieden. Dies hänge mit ihrem Lebensstil zusammen, der Geld und wirtschaftlichem Status keinen hohen Stellenwert einräumt, so eine Studie.

Israelnetz: Na dann: Guten Rutsch
Eine Betrachtung zum jüdischen Kalender.

Israelnetz: Soda Stream plant Fabrik im Gazastreifen
So sollen auch Palästinenser eine Zukunftsperspektive erhalten. 

Israelnetz: Generalstabschef Eisenkot besuchte Vereinigte Arabische Emirate
mena-watch: Israel arbeitet an Normalisierung der Beziehungen zu den Golfstaaten
Israel knüpft immer mehr Kontakte zu den arabischen Nachbarländern. 

 

 

19. Dezember 2018

Israelheute: Knesset spricht sich für Vertreibung Familienangehörigen von Terroristen aus
Sie könnten dadurch aus ihren Häusern vertrieben und anderen Ort verbracht werden. 

Israelheute: Analyse: Russland macht israelische Luftangriffe in Syrien so gut wie unmöglich
Damit verschärft sich die Situation an der Nordgrenze. 

Israelheute: Könnte Hamas-Führer Haniye neuer Chef der PA werden?
Israelnetz: Hamas gewinnt an Zustimmung
Umfrageergebnisse weisen darauf hin, dass Haniye bei Wahlen auch im Westjordanland als Sieger hervorgehen könnte.

Israelnetz: König Abdullah wirft Israel "Eskalation" vor
Ist der Tod zweier Soldaten und eines Babys die Eskalation oder die bei der darauffolgenden Razzia getöteten Täter?

Israelnetz: Europäische Staaten warnen Trump
Der von den USA angestrebte Friedensplan müsse die Zwei-Staaten-Lösung zur Grundlage haben. Dies haben mehrere europäische Länder - darunter Deutschland Trump mitgeteilt.

audiatur-online: An Gideon Levy: Sie verbreiten Lügen über mich
Israels Linke und die Siedler. Was will Gideon Levy?

18. Dezember 2018

Israelheute: Die israelische Version des Gelbwestsprotests
Auch in Israel wird gegen Preiserhöhungen demonstriert. 

Israelheute: Opposition stürzt Gesetz
Die Mehrheit von einem Sitz reichte diesmal nicht aus. 

Israelheute: Video: Hamas - 31 Jahre Terror
Die Hamas ist stolz auf ihre "Errungenschaften".

Israelnetz: FDP-Politiker: "Bundesregierung muss für Aufklärung sorgen"
Deutschland finanziert die palästinensischen Schulbücher mit, die zu Hetze, Gewalt, Hass gegen Israel aufrufen. 

Israelnetz: Netanjahu neuer Verteidigungsminister
Die Knesset hat Premier Netanjahu zum neuen dauerhaften Verteidigungsminister gewählt. 

Israelnetz: UNIFIL bestätigt vier Angriffstunnel
Die UN-Schutztruppe bestätigte die vier Angriffstunnel der Hisbollah, die auf israelisches Gebiet hineinreichten. 

 

 

14. Dezember 2018

Israelheute: Proteste nach Anschlägen
Israelheute: Die Opfer des Anschlags
Israelheute: Empörung in Israel über die Schlagzeile der britischen "The Guardian"
Israelheute: US-Botschafter verurteilt Anschläge
Die Lage nach den erneuten Anschlägen durch Palästinenser.

 

Israelnetz: Noah Klieger ist tot
Der Holocaustüberlebende und Journalist verstarb im Alter von 92 Jahren. Im Jahre 1947 war er maßgeblich an der Rettung von europäischen Juden beteiligt. 

Israelnetz: Ein Israeli erzählt
Welcher Stellenwert hat die Bibel für einen Israeli? 

Israelnetz: Pro-Israelischer Parlamentsausschuss
Die Regierung in Sambia will künftig den jüdischen Staat bei der UN unterstützen. 

12. Dezember 2018

Israelheute: Italienischer Innenminister zu Gast in Israel
Premier Netanjahu bezeichnete ihn als Freund Israels.

Israelheute: Israel plant Botschaftsviertel in Jerusalem
Israel rechnet damit, dass noch mehr Länder ihre Botschaften nach Jerusalem verlegen werden.

Israelheute: Operation "Nördliches Schild" - Dritter Tunnel entdeckt
Israels Armee gelang es einen dritten Tunnel der Hisbollah aufzustöbern.

Israelnetz: Wie Katar Hilfsgelder zahlt
Schafft man es, das Geld an Terroristen vorbei zu schleusen?

Israelnetz: Israelische Organisation will Abbas liquidieren 
Nach dem Anschlag von Ofra will eine Israelische Organisation Abbas liquidieren. Sie macht ihn für den Terror verantwortlich.

Israelnetz: Die Bombe und die Frage nach dem "Warum"
Die Organisation Aktion Sühnezeichen feiert ihr 60 jähriges Bestehen. Auch in Israel ist sie tätig.

mena-watch: Wie Deutschland Judenmörder finanziert
Immer öfter dringen Meldungen an die Öffentlichkeit,wie Deutschland mithilft den Judenmord der Palästinenser zu finanzieren.

mena-watch: Ist Terror keiner, wenn er "Siedler" trifft?
Der Umgang der Medien mit dem Anschlag von Ofra.

 

 

11. Dezember 2018

Israelheute: Verletzter des Anschlags von Orfa: "Am Israel chai
Das israelische Volk wird leben und nicht zerbrochen werden, sagte Shmuel David,dann nahm er seine Gitarre und sang.

Israelheute: Versuchte Autoattacken in Judäa und Samaria
Gleich zwei Anschläge konnten heute verhindert werden.

Israelheute: Wird Australien heute Jerusalem als Hauptstadt anerkennen
Laut "The Australian" könnte das Kabinett unter Morrison dies heute beschließen.

Israelheute: Netanjahu möchte mit Stärke, nicht Schwäche die Beziehungen mit der arabischen Welt normalisieren
Israelnetz: Oman gewährt Israel "Überflugrechte"
mena-watch: Bahrain unterstützt Israels Vorgehen gegen die Terrortunnel der Hisbollah
audiatur-online: Tauwetter zwischen Israel und der muslimischen Welt
Nach Abu Dhabi und Oman steht nun Saudi-Arabien auf Netanjahus Liste ganz oben. 

Israelnetz: Israelische Vorwürfe gegen Jüdisches Museum Berlin
Israel wirft der Bundesregierung vor indirekt fragwürdige Organisationen zu unterstützen. Unter anderem über Zuwendungen an das Jüdische Museum Berlin.

mena-watch: Wie die neue UN-Botschafterin der USA zu Israel steht
Heather Nauert löst Nikky Haley als UN-Botschafterin der USA ab.

 

 

10. Dezember 2018

Israelheute: Operation "Nördliches Schild" - Zweiter Tunnel entdeckt
Auch die Hisbollah scheint sich auf Tunnelbau spezialisiert zu haben. Die IDF entdeckte einen zweiten Tunnel, der auf israelisches Gebiet führte. 

Israelheute: Arabischer Grundstücksverkäufer erschossen
Am Freitag wurde ein Araber in der Nähe seines Hauses erschossen, er soll Land an Israelis verkauft haben. In seinem Heimatdorf feierte man den Mord. 

Israelheute: Warum wählte König David Jerusalem zur Hauptstadt?
König David eroberte vor 3000 Jahren Jerusalem und machte es zur Hauptstadt. Aber warum wählte der junge König Jerusalem und keine andere Stadt?

Israelheute: Hamas: Der bewaffnete Kampf gegen Israel wird fortgeführt
Vor 31 Jahren begann die 1. Intifada. Die Hamas will den bewaffneten Kampf weiterführen. 

Israelheute: 7 Verletzte bei Schussattacke
Israelheute: US-Sondergesandter Greenblatt an die UN. "Das ist es, was ihr verteidigt"
Israelnetz: Terrorangriff: Schwangere schwer verletzt
Ein Terrorist eröffnete das Feuer auf eine Gruppe von Zivilisten und verletzte diese teilweise schwer. Darunter auch eine schwangere Frau.

Israelheute: Auch Angela Merkels CDU scheint Terroristen weiterhin unterstützen zu wollen
Die Partei lehnte einen Antrag auf Einfrierung von Geldern an palästinensische Terroristen ab. 

Israelnetz: Mehr als 1.500 Minen bei der Taufstelle Jesu entschärft
Israel hatte die Minen 1967 gelegt, um jordanische Soldaten daran zu hindern, sich in den dort stehenden Kirchen zu verschanzen.

 

 

 

07. Dezember 2018

Israelnetz: In 929 Tagen durch die Bibel
In dreieinhalb Jahren führt ein Bibelleseplan durch die Bibel. Rabbiner, Künstler, Journalisten und Personen des öffentlichen Lebens wirken an dem Projekt mit. Seit Sommer ist die Onlinepräsenz des Projekts auch in englischer Sprache zugänglich

Israelnetz: UNIFIL-Missionschef besichtigt von Israel entdeckten Tunnel
Die internationale UNIFIL-Truppe im Südlibanon stimmt der israelischen Armee zu: Es gibt tatsächlich mindestens einen Tunnel an der Grenze. Indes beschwert sich der libanesische Botschafter beim Weltsicherheitsrat über Israel.

Mena watch: Hisbollah-Angriffstunnel sollte Ortschaft Metulla von Israel abschneiden

Mena watch: Was die EU angesichts der Hisbollah-Terrortunnel tun könnte

Israelnetz: Keine Verurteilung des Hamas-Raketenfeuers bei den Vereinten Nationen
Eine gegen die islamistische Hamas gerichtete Resolution scheitert in der UN-Generalversammlung. Die Hamas sieht darin einen Triumph. Doch auch Israel wertet das Abstimmungsverhalten als Erfolg.

Israel heute: UNO entscheidet sich gegen Verurteilung der Hamas

Mena watch: UNO lehnt Resolution zur Verurteilung der Hamas ab

06. Dezember 2018

Israelnetz: Berichte - Merkel blockierte mögliche Botschaftsverlegungen nach Jerusalem
Die deutsche Bundeskanzlerin Merkel soll Druck auf osteuropäische Länder ausgeübt haben, damit diese ihre Botschaft nicht nach Jerusalem verlegen. Die Bundesregierung hat diese Berichte bislang nicht bestätigt.

Israelnetz: Von der Einseitigkeit der Trump-Kritiker
Vor einem Jahr erklärte US-Präsident Trump Jerusalem zur israelischen Hauptstadt. Die Reaktionen zeigen bis heute, wie Kritiker mit zweierlei Maß messen. Ein Kommentar von Elisabeth Hausen

Israelnetz: Wissenschaftsnation Israel startet durch
Israel gehört auf vielen Gebieten zur Weltspitze und steht kurz vor dem Start zum Mond.

Israel heute: Starke Regenfälle im ganzen Land

Israel heute: Chanukka in Jerusalem
Die Festatmosphäre ist überall zu spüren. Doch was passiert, wenn einem in der Stadt Jerusalem leckere Sufganiot, das klassische Chanukka-Gebäck, angeboten wird, man vorher aber erst etwas tanzen soll? Die im heutigen Video gezeigte Aktion hat viele Menschen etwas Freude gebracht. Chanukka Sameach, ein frohes Chanukka!

Israel heute: Netanjahu fordert UNO zum Handeln gegen Hisbollah auf
Die internationale Gemeinde müsse teilhaben an der Forderung für verstärkte Sanktionen gegen die Hisbollah angesichts der letzten Ereignisse, sagte Netanjahu weiter.

Israel heute: Wie Israel und die USA sich bemühen, den Iran im Zaum zu halten
Eine dieser Entwicklungen ist die zunehmende kriegerische Aktivität des Iran im Libanon, wo er unterirdische Raketenanlagen gebaut hat, die Lenkflugkörper herstellen.

Audiatur online: Antisemitismus-Debatten oder Die unerträgliche Leichtigkeit von Ignoranz und Doppelmoral - In der vergangenen Woche wurde in Wien eine internationale EU-Konferenz abgehalten, die sich dem Problem des aktuellen Judenhasses widmete. Von Monika Schwarz-Friesel

Audiatur online: Die Modenschau in Kanaan – Geschichtsrevisionismus in der ARD?

05. Dezember 2018

Israelnetz: „Der neue Antismitismus“ von Deborah Lipstadt
In ihrem neuen Buch gibt die amerikanische Historikerin einen Überblick über die Erscheinungsformen, in denen Antisemitismus sich heutzutage in den USA und Europa äußert. Eine Rezension von Marc Neugröschel

Israelnetz: Die Zahl der ultra-orthodoxen Juden im israelischen Militär wächst weiter.
Im Vergleich zu 2014 dienen 50 Prozent mehr Haredim. Ein Grund sind die millionenschweren Hilfsprogramme, wie ein Bericht zeigt.

Israelnetz: Was es mit der Militäroperation in Nordisrael auf sich hat
Zunächst nahmen Einwohner unter ihren Häusern Geräusche wahr, dann folgte ein „gewaltiger Truppenaufmarsch“. Die israelische Armee hat mit einer großangelegten Operation zur Enttarnung von Terrotunneln der Schiiten-Miliz Hisbollah begonnen. Die Hintergründe

Israel heute: Operation „Nördliches Schild“ - Hisbollah-Tunnel zerstört

04. Dezember 2018

Israelnetz: Israel geht gegen Hisbollah-Tunnel vor
Seit Jahren beobachtet die Armee die Aktivitäten der Hisbollah, nun wird sie aktiv: Seit Dienstagmorgen bekämpft sie in einer Militäroperation die Terrortunnel der Islamisten.

Israelnetz: Netanjahu und Pompeo einig über Iran
In Brüssel spricht der israelische Premier Netanjahu mit US-Außenminister Pompeo über die iranische Bedrohung. Die beiden sind sich einig über die Notwendigkeit, diese zu bekämpfen.

Israel heute: Vereinte Nationen lehnen weiter jüdische Verbindung zu Jerusalem ab

Israel heute: Operation „Nördliches Schild“ gegen Hisbollah-Tunnel
Die Operation soll grenzüberschreitende Angriffstunnel orten und neutralisieren, die von der Hisbollah gegraben wurden.

Audiautr online: : Über den NZZ-Korrespondenten Ulrich Schmid und seine Berichterstattung aus Israel

03. Dezember 2018

Israelnetz: Anti-israelische Resolutionen angenommen
Die UN-Generalversammlung hat erneut mehrere Resolutionen zu Israel und dem Nahen Osten verabschiedet.

Israelnetz: Warum Frieden möglich bleibt
Interview mit Wissenschaftlerin Margret Johannsen vom Hamburger Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik (IFSH)

Israel heute: Präsident Rivlin entzündete das erste Licht von Chanukka mit ultra-orthodoxen Soldaten

Israel heute: Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu
Der Hauptverdacht ist, dass der Premierminister Bestechungsgelder angenommen und in einem Interessenkonflikt gehandelt hat

Israel heute: Hamas-Gericht verurteilt sechs Palästinenser zum Tode
Ein Gericht der Hamas im Gazastreifen hat heute 13 Urteile gegen Palästinenser verkündet, die der Kollaboration mit Israel beschuldigt worden sind.

Audiatur online: Die Palästinenser, über die niemand spricht
Beunruhigend ist die Haltung der internationalen Medien und der internationalen Gemeinschaft gegenüber der Notlage der Palästinenser in Syrien im Besonderen und der arabischen Welt im Allgemeinen.

Mena watch: Ist Israels Sicherheit noch deutsche Staatsräson?