Impressum / Datenschutzerklärung 
Anmelden / Abmelden 

Aktuelle Israel-Nachrichten:

29.Dezember 2017

Israelheute: Sicherheitsminister geriet unter Steinhagel
Am vergangenen Mittwoch besuchte er das Dorf Abu Dis, um sich über die Sicherheitslage zu informieren. Dabei geriet er in einen Steinhagel der Araber. Er blieb unverletzt. 

mena-watch: Zwei Synagogen im Iran geschändet
Die Situation der Juden im Iran.

mena-watch: Iranisches Parlament erklärt Jerusalem zur "Hauptstadt Palästina"
Die Abstimmung erfolgte jedoch nicht einstimmig. Nur 207 der 290 Abgeordneten stimmten mit Ja.

mena-watch: Hamas-Führer: Versöhnungsabkommen mit Abbas vor dem Scheitern
Das Abkommen wurde erst vor 10 Wochen geschlossen. 

28. Dezember 2017

27. Dezember 2017

Israelheute: Geplanter Bahnhof an der Klagemauer soll nach Donald Trump benannt werden
Damit möchte sich Israel für die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt bedanken.

Israelheute: Palästinenserchef Abbas lobt Vater des Mädchens, das Soldaten provoziert und geschlagen hatte
Palästinenserchef Abbas hat mit Bassam Tamimi telefoniert und für seine Tochter Ahed gelobt.

Israelheute: Das Tote Meer stirbt
Der See Genezaraeth hat derzeit den niedrigsten Wasserspiegel seit 10 Jahren. Aber auch dem Toten Meer geht es nicht gut. 

mena-watch: Wer erschoss den beinamputierten Palästinenser Ibrahim Abu Thurayeh? 
Ein Hintergrundbericht. 

26. Dezember 2017

Israelheute: Israel muss die palästinensischen Führer wieder daran erinnern, dass Jesus ein Jude war
Wie immer zu Weihnachten wird aus dem Juden Jesus ein Palästinenser.

Israelheute: 10 weitere Länder überlegen, ihre Botschaften nach Jerusalem zu verlegen
mena-watch: Was denken die Saudis über Trumps Jerusalem-Entscheidung?
Welt: "Was wir bislang gesehen haben, war nur der Anfang"
Die Jerusalem-Erklärung von US-Präsident Trump scheint einen Domino-Effekt ausgelöst zu haben.

Israelheute: Marathon in der Knesset
Einziges Thema ist das umstrittene Empfehlungsgesetz, das der Polizei untersagen soll, nach Untersuchungen Empfehlungen zu veröffentlichen. 

Focus: Antisemitismus: Warum mahnende Worte der Regierung nicht ausreichen
Der Palästinenser Ahmad Mansour spricht Klartext und fodert deutliche Worte und Taten der Verantwortlichen.

25. Dezember 2017

Israelheute: Shin Bet Sicherheitsdienst: 400 geplante Terrornaschläge verhindert
Im vergangenen Jahr wurden 400 geplante Terroranschläge durch den Sicherheitsdienst verhindert. 

Israelheute: Leah Goldin: "Mein Sohn war Opfer des Waffenstillstandes"
Leah Goldin, Mutter des Soldaten Hadar Goldin, sprach vergangenen Freitag vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Dessen Leiche wird nach wie vor von der Hamas zurückgehalten. 

Israelheute: Guatemala will Botschaft nach Jerusalem verlegen 
Welt: Guatemala verlegt Botschaft nach Jerusalem
Das erste Land, das nach den USA ebenfalls die Botschaft nach Jerusalem verlegen wird. 

mena-watch: Der Umgang der Palästinenser mit ihrer christlichen Minderheit
Eine Bestandsaufnahme.

22. Dezember 2017

Israelheute: Die Welt ist gegen uns - na UNd?
Israelnetz: UN-Vollversammlung bedauert Jerusalem-Entscheidung
audiatur-online: Uncle Sam und Israel: Mythos und Wahrheit
Nach der Entscheidung der USA die amerikanische Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. 

Israelheute: Weihnachten im Heiligen Land: Zehntausende Touristen in Israel erwartet
In Israel beginnen die Weihachtsfeierlichkeiten der Christen.

Israelnetz: Gericht bestätigt Verbindung zur palästinensischen Terrororganisation
Die Marxistisch - Leninistische Partei Deutschland bot einer palästinensischer Terrorgruppe auf ihrer Bundestagsliste eine Plattform.

Israelnetz: Ein Ort der Hoffnung
Das christliche Hilfswerk Lifegate unterstützt im Westjordanland palästinensische Kinder mit Behinderungen. Doch es baut auch Brücken zu Israelis.

mena-watch: Obama behinderte für Atomdeal Ermittlungen gegen Iran-Verbündeten
Er soll Ermittlungen gegen die Hisbollah behindert haben. Diesen werden Geldwäsche und Drogengeschäfte nachgesagt.

mena-watch: Weltuntergang durch Nanatechnologie: Die Israelkritik des Jeff Halper
Der Antisemititsmus in deutschen Volkshochschulen. 

audiatur-online: Licht und Wasser im ländlichen Afrika dank israelischer Technologie
Ein Hintergrundbericht.

21. Dezember 2017

Israelheute: "Vereinte Nationen sind ein Haus der Lügen"
Welt: Die UN-Resolution zu Jerusalem ist eine Farce
Welt: Auch Deutschland verurteilt die Jerusalem-Entscheidung der USA
Die UN und Israel.

Israelheute: Teva-Mitarbeiter demonstrieren
Der Pharmakonzern will weltweit Stellen abbauen. Auch der Standort Israel ist betroffen.

Israelheute: Weihnachtsmann in Jerusalem
Am Jaffator verteilte er Weihnachtsbäume an die christlichen Bürger der Stadt. 

Israelnetz: Überreste von 1.500 Jahre altem Kloster entdeckt
Israelnetz: Wrack eines bombardierten Schiffes bei Netanjahu entdeckt
Die Geschichte Israels beweist sich wieder mal.

Israelnetz: Neue Technologie lässt Knochen nachwachsen
Eine israelische Technologie ermöglicht es, Knochen im Körper wachsen zu lassen. Nach der Testphase wurde die Methode nun erstmals weltweit offiziell angewandt.

Welt: Maas nennt antisemitischen Vorfall in Berlin "unfassbar"
Welt: "Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt"
Welt: "Es könnte jeden Tag ein Anschlag passieren"
Die Bewertung des antisemitischen Angriffes in Berlin.

19. Dezember 2017

Israelheute: USA verhindern durch ihr Veto im Sicherheitsrat Resolution gegen Trumps Jerusalem-Erklärung
Israelnetz: USA legen Veto gegen Jerusalem-Resolution ein
Israelnetz: Saudi: Jüdische Verbindung zu Jerusalem anerkennen
audiatur-online: Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen
mena-watch: Jerusalem, Stadt des Friedens - oder auch nicht.
Mit der Resolution sollte die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel rückgängig gemacht werden.

Israelheute: Pallywood-Israelische Soldaten machen das Spiel nicht mit
Israelnetz: Palästinensische Aktivistin festgenommen
Vor laufender Kamera versuchten zwei Araberinnen Soldaten mit Fußtritten und Schlägen zu einer Reaktion zu provozieren. Diese ließen sich nicht darauf ein. 

Israelnetz: Israel boykottiert FPÖ-Minister
Österreichs neue Regierung ist Israel zu weit rechts. 

Israelnetz: Wir alle stehen tief in der Schuld des Judentums
Der Antisemitismus in Europa.

Israelnetz: Lapid: Obama muss Friedensnobelpreis zurückgeben
Enthüllungen über den Iran - Deal sollen beweisen, dass Obama die Hisbollah in den USA vor Strafverfolgung geschützt habe, um das Atomabkommen zu sichern.

mena-watch: Studie: Der Antisemitismus der arabischen Flüchtlinge
Und sie bringen ihn auf Deutschlands Straßen.

mena-watch: EU-Parlament fordert Iran auf, sich an UNO-Resolution zu halten
Das ballistische Raketenprogramm des Iran bereitet Sorgen.

mena-watch: "Miss Irak": Foto mit Israelin zwingt Familie zur Flucht
Die Familie floh wegen Drohungen und Anfeindungen in die USA.

17. Dezember 2017

Israelheute: Israel droht, den Libanon ins Steinzeitalter zurückzuversetzen
Israel reagiert auf die Drohungen von Hisbollahchef Nasrallah: Israel hat den Waffenarsenal etwas entgegenzusetzen

Israelheute: Ayelet Shaked: "Leichen der Terroristen werden nicht zurückgegeben"
Ein Urteil des Obersten Gerichtshofes besagt, dass Leichen nicht als Tauschobjekt behandelt werden dürfen.

mena-watch: Israelbesuch: NOG aus Bahrain des "Verrats an Palästinensern" bezichtigt
mena-watch: Antisemitische Geschichtsklitterung von Mahmud Abbas
mena-watch: Trump trägt keine Verantwortung für antijüdische Gewalt
Nach der Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels durch die USA.

15. Dezember 2017

Israelnetz: Größtes israelisches Unternehmen streicht 14.000 Stellen
Der Pharmakonzern Tewa weltweit 14.000 Stellen streichen.

Israelnetz: Wiederentdeckung einer Erklärung
Was hat die Balfour - Erklärung heute noch zu sagen?

Israelnetz: Geheimdienstminister schließt israelische Militäraktion im Libanon nicht aus
Ein israelischer Minister lädt den saudischen Kronprinzen nach Israel ein. Und ein saudischer Minister bescheinigt der US-Regierung, konstruktiv an einem Nahost-Friedensplan zu arbeiten.

Israelnetz: Staatenlose Palästinenser können ausgewiesen werden
Die Klage eines Palästinensers wurde abgewiesen. Zwar gäbe es keinen Staat Palästina, aber eine Autonomiebehörde.  

Israelnetz: Nazareth sagt Weihnachtsfeier ab
IsraelnetzSteinmeier: Historische Verantwortung nicht verhandelbar
mena-watch: Abbas droht mit Aufkündigung der Vereinbarungen mit Israel
mena-watch: Jersualem-Gipfel der OIC durch Rivalität Saudis-Iran gekennzeichnet
mena-watch: Europas Kampf gegen Israel
mena-watch: Die Scheinheiligkeit der internationalen Gemeinschaft
Welt: Die EU geht in der Jerusalemfrage auf Distanz zu den USA
Focus: "Das enttäuscht mich": Israels Botschafter kritisiert Merkels Haltung zu Jerusalem
heplev: Europas Krieg gegen den jüdischen Staat
Nach der Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch die USA

audiatur-online: Antisemitischer Angriff in der Schul-Mensa
Welt: Judenfeinde hetzen auf Facebook-Seite der Bundesregierung
mena-watch: Erdogans Erlösungsantisemitismus: "Kein Baum wird die Juden schützen"
Der Antisemitismus in Deutschland und der Türkei.

14. Dezember 2017

Israelheute: Gestern: Erneuter Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen
Keine Ruhe im Süden Israels.

Israelheute: Arabischer Außenposten auf privatem jüdischen Land
Wird er ebenso geräumt werden,wie jüdische Außenposten?

Israelheute: "Jerusalem verdient mehr Respekt"
Israelnetz: Muslimische Länder gegen Jerusalem-Entscheidung der USA
Israelnetz: Trump erhält Preis des Museums der Freunde Zions
Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt durch die UAS

Israelnetz: Israelischer Journalist für Mengele-Recherche geehrt
Der Journalist Ronen Bergmann wurde mit dem Sokolov-Preis für seine Arbeit über die Mossad-Jagd auf KZ-Arzt Mengle sowie zur U-Boot-Affäre um Premier Netanjahu geehrt.

Israelnetz: Hamas: Widerstand bei zur Befreiung
Die Terrororganisation begeht den 30. Jahrestag ihrer Gründung.

Israelnetz: "Keine Dämonisierung Israels"
Auch die Stadt München stellt sich gegen BDS.

Israelnetz: Wie hält es Israel mit der AfD?
Die Reaktion nach der Bundestagswahl war zurückhaltend. Ein politischer Analyst glaubt, dass der Einzug der Partei das deutsch-israelische Verhältnis sogar verbessern wird. 

Israelnetz: Knappe Mehrheit der Israelis sieht Demokratie nicht in Gefahr
Dies ergab eine neue Umfrage. 

13. Dezember 2017

Israelheute: Hamas-Führer von Judäa und Samaria festgenommen
Während einer nächtlichen Operation der israelischen Armee in Samaria nahm dem höchsten Führer der Hamas Terror-Organisation in Samaria und Judäa fest.

Israelheute: Vier Jahre Haft für jüdischen Brandstifter, der die Brotvermehrungskirche angezündet hat.
Israelnetz: Täter zu Haftstrafe verurteilt
Er jüdische Extremist muss für vier Jahre in Haft.

Israelnetz: Luftwaffe reagiert auf Raketenbeschuss
Der Süden Israels kommt nicht zur Ruhe.

Israelnetz: "Ein großes Licht geht vom Staat Israel aus"
Israel feiert Chanukka.

Israelnetz: Wieder antisemitische Ausfälle bei Berlin-Demonstration
Israelnetz: Schwedischer Premierminister will gegen Antisemitismus vorgehen
Jornalisten-watch: Der Re-Import des Judenhasses - ein deutsches Menetekel
Der Antisemitismus auf Deutschlands und Europas Straßen,

Israelnetz: Israelischer Feldwebel suspendiert
Der Soldat hatte am Samstag in Hebron einem Händler Äpfel gestohlen.

Israelnetz: "Lieber sterben, als die israelische Nationalhymne singen"
Ein arabischer Abgeordneter, mit israelischen Pass, verhöhnte im israelischen Fernsehen die israelischen Symbole.

12. Dezember 2017

Israelheute: Rabbiner Steinmann, Führer der litauischen Gemeinde, ist im Alter von 104 gestorben
Israelnetz: Rabbi Schteinman gestorben
Er galt als einer der größten Gelehrten des jüdischen Gesetzes.

Israelheute: Wie geht es eigentlich den Christen in Bethlehem?
Weihnachten steht vor der Türe. Palästinensische Kirchenführer nutzen die Zeit meist um Israel mit Kritik zu bescheren.

Israelheute: Rakete über Ashkelon abgewehrt
Die Lage im Süden des Landes ist weiterhin angespannt.

Israelnetz: Israel feiert 100 Jahre seit Allenby - Besuch
Hintergrundbericht.

Israelnetz: Durch Gewalt im Gazastreifen motiviert
Der Attentäter von New-York war durch das Verhalten Israels in Gaza zu seinem Attentat motiviert worden, gab er bei der Befragung an.

Israelnetz: Prominente verurteilen Trumps Jerusalem-Entscheidung
mena-watch: Trump hat den Nahen Osten doch nicht in Brand gesetzt
mena-watch: Wo liegen eigentlich Bethlehem und Jaffa?
audiatur-online: Jerusalem und das Völkerrecht des Max-Plank-Institutes in Heidelberg
Journalisten-watch: Der Islam hat keine Anspruch auf Jerusalem
Nach der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt durch die USA.

mena-watch: Was Muslime Flüchtlinge von Juden und Israel halten
audiatur-online: Gewalt sollte nicht die Politik bestimmen
journalisten-watch: Wendt kritisiert Reaktion von Politikern auf antisemitische Demos
journalisten-watch: Trotz muslimischem Israelhass: Grüne halten an Islamvertrag fest
Zeit online: "Man muss sich schämen"
Welt: Bei der Anti-Israel-Demo gehen die Teilnehmer aufeinander los
Focus: Anti-Israel-Demonstration in Berlin - Großes Polizeiaufgebot
Der Antisemitismus auf Deutschlands Straßen.  

mena-watch: Deutsche Israel-Berichterstattung spielt den Radikalen in die Hände
de.nachrichten: "Israel-Berichterstattung in Deutschland ist stark verdreht"
Interview mit Arye Sharuz Shalicar

10. Dezember 2017

Israelheute: Messerattacke in Jerusalem - Wachmann schwer verletzt
Am zentralen Busbahnhof verletzte ein Terrorist einen Wachmann schwer. Der Terrorist konnte festgenommen werden.

Israelheute:Israelische Armee zerstört erneut Terrortunnel
Der Tunnel begann in der Gegend von Chan Junis und befand sich bereits einige hundert Meter innerhalb Israels.

Israelheute: Steine machen keine Schlagzeilen
Es gibt eine Website, die für die palästinensische Gewalt gegenüber Juden Buch führt. Viele der Gewalttaten werden mittels Steinen ausgeführt.

Israelheute: Pressefotograf entgeht Lychversuch - Neunjähriges Mädchen durch Steine verletzt
gatestoneinstiute: Warum es im Nahen Osten keine Frieden gibt
mena-watch: Jerusalem: Der Status quo wurde vom UN-Sicherheitsrat verändert
mena-watch: Medien über Jerusalem: Ersatz für´s richtige Blutvergießen
mena-watch:US-Botschafterin: UNO ist Zentrum der Feindseligkeit gegen Israel
Welt: "Trumps Außenpolitik ist sehr gefährlich, weil sie erratisch ist"
Welt: Nicht Trump verhindert Frieden, sondern die Araber
audiatur-online: Der Streik zum "Tag des Zorns"
Die gewalttätigen Proteste nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt durch die US-Regierung.

 

mena-watch: Antisemitische Gewaltwelle in Europa
welt: De Maizière verurteilt Verbrennungen israelischer Flaggen bei Protesten
welt: "Aufruf zum Mord an Juden ist keine Meinungsfreiheit"
welt: Maskierte werfen Molotowcocktails auf Synagoge in Göteborg
jüdische Allgemeine: "Nicht länger hinnehmbar"
Huffingtonpost: "Jhr benehmt euch wie die Tiere": Radikale Palästinenser kapern Demonstration in München
Der Judenhass entlädt sich wieder auf Europas Straßen.

8. Dezember 2017

Israelheute: Trumps Jerusalem Deklaration: Alles andere als offensichtlich
Israelnetz: Als Clinton und Obama Jerusalem als Hauptstadt anerkannten
Israelnetz: Reaktionen auf Trumps Jerusalem-Rede ignorieren Fakten
mena-watch: Jerusalem: Ein Schritt in Richtung Frieden
mena-watch: Sigmar Gabriel und die "Lösung der Jerusalemproblematik
audiatur-online: Jerusalem - die Hauptstadt Israels
audiatur-online: UN verurteilt wieder Israel und leugnet jüdisch-christliches Erbe

Hintergründe zu der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt von Israel.

Israelheute: Diplomatische Kampagne in Holland gegen die Hisbollah
Jair Lapid, Vorsitzender von "Jesh Atid" war vor kurzem in den Niederlanden, wo er das Komitee für auswärtige Angelegenheiten des niederländischen Parlaments über die Sicherheitsprobleme unterrichtete, denen Israel gegenübersteht. 

Israelnetz: Israels Beziehungen zu Schweden verbessern sich wieder
Israels neuer Botschafter in Schweden will erste Anzeichen einer Annäherung erkennen.

Israelnetz: Entschuldigung für Israel-Karte in Schulbuch
Ein französische Privatschule im Libanon entschuldigte dich dafür in ihrem Schulbuch Israel anstatt Palästina verwendet zu haben.

Israelnetz: "Christ und Welt" würdigt Israelfreunde
Ein Bericht über den Einsatz der Sächsischen Israelfreunde in Israel.

6. Dezember 2017

Israelheute: Erwartungen in Jerusalem - USA werden Jerusalem als Hauptstadt Israel anerkennen
Israelnetz: Wem gehört eigentlich Jerusalem?
Mena-watch: Afrikanische Staaten überlegen, Botschaften nach Jerusalem zu verlegen
Welt: Donald Trumps Mut zur Wahrheit
Mit Spannung wird die Rede von Donald Trump zum Status Jerusalem erwartet.

Israelheute: US-Finanzhilfe für Palästinenser wird eingeschränkt
Ein neues Gesetz sieht vor, dass die Finanzhilfe für die Palästinenser deutlich gekürzt wird, solange deren Führung Geld an verurteilte Terroristen zahlt.

Israelheute: Israelische Grenzpolizei rettet Palästinenser
Der junge Araber war in der Nähe der Grabstätte der Urväter in Hebron bewusstlos zusammengebrochen.

Israelnetz: Premier Hariri bleibt im Amt
Der libanesische Regierungschef zog seine Kündigung zurück.

Israelnetz: Eine Geburtsklinik für Syrer auf den Golanhöhen
Bislang gab es für schwangere Syrerinnen in einer Region von 225.000 Menschen nur ein einziges Krankenhaus auf den Golanhöhen. Der Bitte syrischer Ärzte folgend hat das israelische Militär nun eine Geburtsklinik eingerichtet.

Israelnetz: Wenn ein ultra-orthodoxer Rabbi Verbindungen zu Christen knüpft
Persönliche Begegnungen mit Christen haben ihn zum Brückenbauer werden lassen

5. Dezember 2017

Israelheute: Steht ein Umzug der US-Botschaft bevor?
Israelnetz: Möglicher Botschaftsumzug sorgt für Unruh

Wie entscheidet Trump?

Israelheute: Oberrabbiner ruft zum Gebet gegen den trockenen Winter auf
Es regnet zu wenig in Israel. Oberrabbiner Lau hat daher die Bevölkerung aufgerufen, ein besonderes Gebet für den Regen zu sprechen.

4. Dezember 2017

Israelheute: Mahmud Abbas startet Kampagne, die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt zu verhindern
Israelheute: Christliche Führer zu Trump: Verlege die Botschaft nach Jerusalem jetzt!
Israelnetz: Muslime kritisieren US-Pläne
Wie wird US-Präsident Trump entscheiden?

Israelheute: Zwei Beduinen wegen des Mordes an Soldaten in Arad festgenommen
Zwei Beduinen aus Arad stehen im Verdacht am Freitagabend den Soldaten Ron Itzhak Kokia umgebracht uns seine Waffe gestohlen zu haben.

Israelheute: Endlich Ruhe für Friedhof auf dem Ölberg
Seit Jahren terrorisieren arabische Banden Besucher und greifen sogar Teilnehmer auf Beerdigungen an. Jetzt will die Knesset die Ordnung wieder herstellen.

Israelheute: Steinangriffe auf Autos in der Nähe von Jerusalem
Arabische Terroristen haben am Sonntagabend mindestens zehn Autos mit Steinen beworfen, die in der Nähe des palästinensischen Dorfes Husan in Richtung Beitar Illit fuhren. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Israelnetz: Berichte: Israel beschießt iranische Militärbasis in Syrien
Schon lange befürchtet Israel, dass sich der Iran in Syrien festsetzt. Am Wochenende hat die Luftwaffe nun offenbar eine Militärbasis in Syrien angegriffen.

Israelnetz: Ausstellung der Qumran-Rollen geplatzt
Seit Jahren laufen die Vorbereitungen für eine Ausstellung der Qumran-Rollen in Frankfurt. Weil die Bundesregierung jedoch keine Garantie für die Rückgabe der weltberühmten Schriftrollen geben will, wurde die Ausstellung nun abgesagt. 

Israelnetz: Massenproteste gegen Polizeigesetz
Das Gesetz soll verhindern, dass die Polizei der Staatsanwaltschaft Empfehlungen für eine mögliche Anklage gibt. 

1. Dezember 2017

 Israelnetz: Träume in Zeiten des Konflikts

Was bedeutet es, als Jugendlicher im Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern aufzuwachsen? Der Film bietet interessante Einblicke, stößt aber schnell an seine Grenzen. Eine Filmkritik von Daniel Frick

Israelnetz: UN-Generalversammlung verabschiedet sechs Resolutionen

Zum Tag der Solidarität mit dem palästinensischen Volk verabschiedet die Generalversammlung sechs Resolutionen zu Israel.

 Israelnetz: Gedenktag für jüdische Flüchtlinge aus arabischen Ländern

Israel hat am Donnerstag an jüdische Flüchtlinge aus arabischen Ländern erinnert. Der Gedenktag findet seit 2014 statt.

 Israel heute: Video des Tages  -  Die vergessenen Flüchtlinge

 Audiatur online: Antisemitismus als Einfallstor für den Terrorismus

Antisemitismus ist eine der tödlichsten Hass-Krankheiten, mit denen es die Menschheit je zu tun hatte