Impressum / Datenschutzerklärung 
Anmelden / Abmelden 

Juni 2016

30. Juni 2016

IsraelheuteMesserattacke in Kiriat Arba - eine Tote und ein Verletzter
IsraelnetzPalästinenser ermordet schlafendes Mädchen
13-jährige schlafende Israelin im Bett von Palästinsener ermordet.

IsraelheuteKrach in der Knesset
IsraelnetzErdogan kritisiert Organisationen der Gaza-Flotille
Das Abkommen zur Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen mit der Türkei löste in der Knesset eine hitzige Debatte aus.

IsraelnetzFriedensgruppe aus Westjordanland evakuiert
Es flogen Steine und Molotowcocktails . Die jüdische Friedensgruppe "Zwei Staaten, einen Heimat" wollte befreundete Aktivisten im Westjordanland zum Fastenbrechen besuchen. Sie ignorierte aber die Sicherheitsvorschriften.

 

29. Juni 2016

IsraelheuteFast 300 Neueinwanderer an einem Tag
Vor allem französische und ukrainische Juden wandern zur Zeit in Israel ein.

IsraelheuteUN-Generalsekretär Ban Ki-Moon in Jerusalem
IsraelnetzBan in Israel gegen Gewalt und Gaza-Abriegelung
Er scheidende UN-Generalsekretär, dessen Amtszeit Ende des Jahres endet, befindet sich auf Abschiedtour. 

IsraelheuteIsraelische Kampfdrohnen für die Deutsche Bundeswehr
Am vergangenen Donnerstag wurde ein erster Vertrag für das Ausleihen von fünf israelischen Drohnen unterzeichnet. 

IsraelnetzLapid: Welt muss islamische Gewalt verurteilen
Israelische Politiker haben den Türken nach dem Anschlag in Istanbul ihr Beileid bekundet, aber auch die Naivität der internationalen Gemeinschaft kritisiert.

IsraelnetzReiseland Israel
Eine Beobachtung.

 

28. Juni 2016

IsraelheuteAbkommen zwischen Israel und der Türkei
Sechs Jahre nach dem Vorfall auf der Marmara nehmen die Türkei und Israel wieder diplomatische Beziehungen auf. Auf dem Schiff mit den angeblichen Hilfslieferungen lieferten sich Terroristen ein Gefecht mit der israelischen Armee. 

IsraelheuteDie überraschende Verwandlung der Palestine Post
heplevSaukomisch: Abbas schenkt saudischem König eingerahmte zionistische Zeitung
Die Palestine Post war der Vorgänger der Jerusalem Post. Diese Tatsache scheint dem palästinsischen Präsident Abbas entgangen zu sein, als der dem saudischen König als Gastgeschenk eine gerahmte Ausgabe einer "palästinensischen" Zeitung überreichte. 

IsraelheuteMichael Bacos: "Ich habe meine Passagiere nicht allein gelassen"
Vierzig Jahre ist es jetzt her, dass pro-palästinensische Terroristen die Kontrolle des Flugzeuges übernahmen und nach Uganda entführten. Der damalige Pilot errinnert sich.

Israelnetz"60.000 Siedler leiden unter Wassermangel"
Siedlerführer werfen der Regierung vor, für die Wasserversorgung zu wenig getan zu haben. Die Wasserbehörde sieht das Versäumnis bei den Palästinensern.

IsraelnetzAbbas-Berater ruft zu Mord an Juden auf
Ein Berater von Präsident Abbas hat zu brutaler Gewalt an jüdischen Israelis aufgerufen. Es ist nicht das erste Mal, dass Sultan Abu al-Einein in dieser Weise auffällt.

 

27. Juni 2016

IsraelheutePalästinenserchef Machmud Abbas nimmt Beschuldigungen zurück
Vor dem Europa-Parlament hatte er behauptet, dass israelische Rabbiner, die israelische Regierung aufgefordert haben haben, das Trinkwasser der Palästinenser zu vergiften, um sie zu töten.

IsraelheuteAm Freitag: Auto-Attacke in Kiriat Arba
Am Freitagmorgen fuhr eine Palästinenserin mit ihrem Auto auf eine Busstation zu und stieß mit einem Auto zusammen. Die Terroristin wurde von Soldaten erschossen.

IsraelheuteBereschit Bara Elohim... es werde eine Siedlung
Über Jahrhunderte hinweg mussten sich Klosteranlagen im Heiligen Land durch hohe Mauern vor Überfällen durch Muslime schützen. Heute schützen sich die jüdischen Siedler vor dem Intifada-Terror der Palästinenser mit hohen Mauern.

IsraelheuteIsrael und BREXIT
Auch Israel beschäftigt der Austritt Großbritanniens aus der EU. Auch wenn Großbritannien als enger Freund Israels gilt, so war das Land das erste Land, das israelische Siedlungsprodukte in der EU gekennzeichnet hatte. 

IsraelnetzIsrael und die Türkei verkünden Normalisierung
Nach sechs Jahren des Streites haben sich die Türkei und Israel wieder angenähert.

IsraelnetzRuanda will von Israel lernen
Ruanda will von Israel lernen, wie man nach einem Genozid einen modernen Staat aufbauen kann. Das kleine Land gehört zu den besten Freunden des jüdischen Staates auf dem afrikanischen Kontinent.

 

24. Juni 2016

IsraelheuteJustizministerin veranlasst Bau von neuem Scharia-Gericht in Sachnin
Seit Jahren ist kein neues Scharia-Gericht errichtet worden. Arabische Knesset-Abgeordnete zeigten sich überrascht. 

IsraelnetzAbbas: Israel hat unser Land in Gefängnis verwandelt
Der palästinensische Präsident Abbas hat sich im EU-Parlament für die Unterstützung bedankt und gleichzeitig Israel angegriffen.

IsraelnetzIsrael erkennt erstmals Sudanesen als Flüchtlinge an
Israel hat einen Mann aus dem Sudan als Flüchtling anerkannt. Die beiden Staaten gelten als verfeindet.

IsraelnetzDas Volk, das Land und die Bibel - wem gehört das Land Israel?
Die internationale Gemeinschaft kritisiert Israel wegen der Besiedlung des Westjordanlands. Ein mittelalterlicher, jüdischer Bibelausleger sah dies voraus.

audiatur-onlineWas von einem unabhängigen palästinensischen Staat zu erwarten wäre
Ein Hintergrundbericht.

audiatur-online"Einem Juden ein Haus zu verkaufen ist ein Verrat an Allah"
Ein Hintergrundbericht.

audiatur-onlineEuropa will israelische Sicherheitslösungen im Kampf gegen ISIS
Westeuropa ist zunehmend mit islamistischen Terror konfrontiert und will von Israel lernen.

 

23. Juni 2016

IsraelheuteMachmud Abbas lehnt Treffen mit Staatspräsident Rivlin ab
IsraelnetzRivlin: Durch kleine Schritte zu mehr Stabilität
Während Israels Staatspräsident für ein Treffen votierte, lehnte Abbas den Vorschlag von dem Präsidensten des Europäischen Parlamentes ab. 

IsraelheuteLebenslänglich für Mörder des Ehepaars Henkin
Ein Militärgericht in Samaria hat vier Hamasmitglieder wegen des Mordes an dem Ehepaar Henkin zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt. 

IsraelheuteIsraelische Araber demonstrieren gegen Justizministerin Shaked
IsraelnetzSchaked: Ramadan-Werte könnten Gerichtswesen erleichtern
Auf Einladung muslimischer Anwälte hat Israels Justizmininstern am einem Fastenbrechen teilgenommen. Vor dem Haus demonstrierten Araber gegen die Teilnahme der "Rassistin".

IsraelnetzNeue "F-35"-Kampfflugzeuge vorgestellt
Als erstes Land der Welt erhält Israel amerikanische Kampfflugzeuge des Typs "F-35".

audiatur-onlineDer nahöstliche DNA-Krieg
audiatur-onlineHamas bedroht Jordanien
audiatur-onlineDie überlegene Tugendhaftigkeit des Demütigen - Linke israelische Stimmen unter der Lupe
Hintergrundberichte.

 

22. Juni 2016

IsraelheuteIsraelische Luftwaffe erhält heute erstes F-35 Kampfflugzeug
Israel wird damit das erste Land im Nahen Osten, das dieses hochentwickelte Flugzueg besitzt.

IsraelheuteKünstliche Insel vor Gaza
Vor fünf Jahren stand die Idee vor der Küste Gazas eine künstliche Insel zu schaffen, auf der ein Hafen und ein Flughafen für die Palästinenser entstehen könnten. 

IsraelheuteSyrische Gruppen verärgert über israelische Hilfsgüter
In den letzten Wochen haben israelische Hilfsgüter syrische Rebellen in der südlichen Region um Qunietra erreicht, nahe der Grenze zu den Golanhöhen. Aber nicht alle Syrer sind glücklich darüber.

IsraelnetzEU-Ratspräsident verspricht Rivlin beispiellose Unterstützung
Die EU hat angekündigt ein beispielloses Unterstützungspaket für den Friedensprozess im Nahen Osten zur Verfügung zu stellen.

IsraelnetzKampf gegen Armut: Spüarkonto für jedes israelische Kind
Die israelische Regierung will für jedes Kind im Land ein Sparbuch einrichten. Dies soll Chancengleichheit schaffen und das Bewusstsein fürs Sparen wecken. 

IsraelnetzHamas lässt Wassermelonen aus Israel zu
Jahrelang waren Wassermelonen aus Israel im Gazastreifen verboten. Jetzt sind Einfuhren erlaubt. Grund dafür ist das knappe Angebot in dem Küstenstreifen.

gatestone-institutePalästinenser: Das Chaos in der Fatah
audiatur-onlinePalästinenser: die Anarchie kehrt ins Westjordanland zurück
In der Partei von Mahmud Abbas ist ein Machtkampf entbrannt. 

audiatur-onlineWie Palästinenser-Kinder in UNO-Schulen Judenhass lernen
Ein Hintergrundbericht.

 

21. Juni 2016

IsraelheuteStaatspräsident Rivlin in Belgien
Israels Staatspräsident traf mit Belgiens Ministerpräsidenten zusammen und sprachen über die Festigung der Beziehungen beider Länder.

IsraelheuteMeinungsumfrage - 10 Mandate für Moshe Jaalon
Israels Parteienlandschaft wirbelt es im Moment kräftig durcheinander.

IsraelheuteSteine, Öl und Molotow-Cocktails auf Straße 443 - 15 jähriger irrtümlich erschossen
Israelische Soldaten erschossen in der Nacht einen 15-jährigen Palästinenser und verletzten weitere, die sie irrtümlich für die Täter hielten, die zuvor Steine auf Fahrzeuge geworfen hatten und mehrere Personen verletzt hatten. 

IsraelnetzIsrael beharrt auf Verhandlungen statt Konferenzen
Israel hat die Unterstützung der Europäischen Union für die französische Friedensinitiative kritisiert. 

IsraelnetzKommentar: Jüdische Brunnenvergifter
Zwar stammt die Anschuldigung, Juden vergifteten Brunnen, aus dem Mittelalter. Für manche Palästinenser ist diese ungerechtfertigte Anklage offenbar noch aktuell. 

 

20. Juni 2016

IsraelheuteWoher kommen die Palästinenser?
Hamas-Innenmister erklärte mal wieder die Herkunft der Palästinenser. 

IsraelheuteJüdische Siedlungen erhalten Zuschuss von rund 19 Millionen Euro
IsraelnetzRegierung bewilligt Millionenhilfe für Sicherheit in Siedlungen
Die Entscheidung wurde mit der empfindlichen Sicherheitslage der Siedlungen begründet. 

IsraelheuteLügen als Operationsmodus
"Es ist erlaubt, zu lügen, wenn es notwendig ist, ein bestimmtes Ziel zu erreichen", dachte sich offensichtlich die palästinensische Autonomiebehörde, als sie jede Menge gefälschter Dokumente in einem Bericht an die Weltgesundheitsorganisation unterbrachte.  

IsraelnetzIsraels Freiheit verteidigen
Ein Bericht vom 4. Deutschen Israelkongress in Frankfurt.

IsraelnetzKnesset startet interaktive Webseite für arabische Kinder
Ihre Aufgabe ist es, arabischen Kindern die Prinzipien der Demokratie zu erklären und wie die Knesset arbeitet. 

 

17. Juni 2016

IsraelheuteChristlicher Soldat der Israelischen Armee attackiert
Immer mehr christliche Araber melden sich zu einem freiwilligen Dienst in der israelischen Armee. Nicht jeder in deren Umfeld sieht dies gerne.

IsraelheutePalästinensischer Ministerpräsident: Israel hat kein Recht, den Terror zu bekämpfen
Der Ministerpräsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Rami Hamdallah veruteilt die israelische Reaktion auf den palästinensischen Terror. 

Israelnetz: Wasserzufuhr ins Westjordanland: Israel weist Vorwürfe zurück
Israel hat Vorwürfe des arabischen Nachrichtensenders "Al-Dschasira" zurückgewiesen, während des Ramadan die Wasserzufuhr ins Westjordanland eingeschränkt zu haben. 

IsraelnetzEx-Verteidigungsminster attackieren Netanjahu
Die beiden Ex-Minister beschuldigen ihn Angst für politische Zwecke auszunutzen. 

IsraelnetzAmerikanischer Siedlerunterstützer Moskowitz gestorben
Er galt als "Rothschild unserer Zeit", der sich für Israel als Zufluchtsort für Juden einsetzte.

IsraelnetzZiel christlicher Sehnsucht: Das irdische oder das himmlische Jerusalem?
Viele Christen sehnen sich nach dem himmlischen Jerusalem und erklären die irdische Stadt für bedeutungslos. Dem aber widersprechen zahlreiche Bibelstellen.

16. Juni 2016

IsraelheuteAntwort auf Terrortunnel - Unterirdische Betonmauer
IsraelnetzZeitung: Unterirdische Betonmauer soll gegen Tunnelterror schützen
Israelische Sicherheitskräfte sind zu dem Schluss gekommen, dass um den Gazastreifen herum eine neue Betonmauer gebaut werden muss, die auch unterirdisch verlaufen soll, um die Terrortunnel sinnlos zu machen. 

IsraelheuteRechtsstreit um Immobilien
In letzter Zeit sind die Verfahren vor israelischen Gerichten gestiegen, in denen Palästinenser auf Eigentum klagen, das vor 1948 ihren palästinensischen Familien gehört habe. 

Israelnetz: Härtere Strafen für Terroristen
Mit dem neuen Anti-Terror-Gesetz wurden nicht nur härtere Strafen beschlossen, es bietet auch mehr Möglichkeiten zur Strafverfolgung von Attentätern. 

IsraelnetzWie die Attentäter von Tel Aviv nach Israel gelangten
Die Attentäter von Tel Aviv sind über Lücken des Grenzzauns nach Israel gekommen und haben dort Unterstützung erhalten. Die Armee sieht dies als eine der größten Herausforderungen an. 

IsraelnetzHilfe für überlebende Zootiere in Gaza
Der Zoo in Chan Junis hat den Ruf, der schlechteste Zoo der Welt zu sein. Doch nun gibt es Hoffnung für die Tiere im Gazastreifen. 

 

15. Juni 2016

IsraelheuteAktuell - Großbrand in Jerusalem unter Kontrolle!
In Jerusalem ist am Eingang der Stadt ein Großbrand ausgebrochen. Acht Löschfahrzeuge und 35 Löschmannschaften waren im Einsatz um das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

IsraelheuteÜberraschende Entscheidung - Weiterhin keine Knessetabgeordnete auf dem Tempelberg
Der Ethikausschuss stimmte gestern überraschend gegen die Aufhebung des Verbotes. 

IsraelheuteIsraelischer UN-Botschafter übernimmt Vorsitz des Justizausschusses der Vereinten Nationen
Israel ist seit 67 Jahren Mitglied der Vereinten Nationen. Zum ersten Mal erhält das Land nun einen Vorsitz in einem der sechs UN-Hauptausschüsse.

IsraelheuteDank BDS: Weingut verdoppelt seine Verkäufe im Ausland
Anstatt ein Einbruch der Verkaufszahlen aufgrund von BDS-Aktionen, verdoppelte sich der Absatz des Weinguts Psagot.

IsraelnetzPalästinenser gespalten gegenüber der französischen Friedensinitiative
Obwohl die Hälfte der Palästinenser die französische Friedensinitiative unterstützen, gibt es weiterhin eine Mehrheit für eine "bewaffnete Intifada".

IsraelnetzLieberman lässt illegales Siedlungsgebäude abreißen
Der neue israelische Verteidigungsminister ließ im Westjordanland ein illegales Siedlungsgebäude abreißen. Zwei Siedler, die Widerstand leisteten, wurden verhaftet.

audiatur-onlineGeschenke und Strafen - Wie Europas Gouvernanten in Nahost versagen
Mit den von der EU in Nahost aufgestellten Regeln könnte man in Europa nicht einmal einen Kindergarten leiten.

gatestone-instituteWer bedroht israelische Journalisten und warum?
Hintergrundbericht zu der Pressefreiheit unter der Autonomiebehörde.

 

14. Juni 2016

IsraelheuteKnesset-Abgeordnete können bald wieder den Tempelberg betreten
Die Ethikkommisson beschäftigt sich heute mit dem Antrag arabischer Abgeordneter, das Verbot aufzuheben, das es Knessetabgeordneten seit acht Monaten untersagt, den Tempelberg zu betreten.

IsraelheuteLasst die Blutflecken, gedenkt der Toten - Drei Beobachtungen
Der Terroranschlag letzte Woche in Tel Aviv zeigte erneut die schweren Mängel bei der Reaktion Israels auf die andauernde Terrorwelle. 

IsraelnetzBrasilien bedauert Zustimmung für anti-israelische Resolution
IsraelnetzGroßbritanien untersucht Gelder für Palästinenser
Gegenwind für die Palästineser. 

IsraelnetzIsrael erhält erstmals Vorsitz von UN-Hauptausschuss
Arabische und islamische Staaten hatten erfolglos versucht, die Nominierung Israels zu verhindern.

audiatur-onlineDesmond Tutu nominiert Terrorist für den Friedensnobelpreis
Marwan Barghouti verbüsst eine fünffach lebenslängliche Haftstrafe, weil er die Ermordung von fünf israelischen Bürgern angeordnet hatte. 

 

13. Juni 2016

IsraelheuteVier Opfer von Sarona - Heute und vor 70 Jahren
Wie sich Schlagzeilen ähneln können.

IsraelheuteIsraelische Araber verurteilen Terroranschlag
IsraelheuteHaus von Terroristen zerstört
Über den Umgang mit Terrorismus.

Israelnetz: Kinderrechte: Israel internationalem Mittelfeld
Unter 163 Ländern belegt Israel Platz 64. In vier von fünf Kategorien schneidet der jüdische Staat gut ab.

IsraelnetzUN-Bericht: Israel trägt Hauptschuld für Lage der Palästinenser
Die israelische Besatzung und die Blockade des Gazastreifens sind Hauptursachen für das Leiden der Palästinenser. Zu diesem Ergebnis kommt ein UN-Bericht.

IsraelnetzKommentar: Es spitzt sich zu
Vieles ist in und um Israel in Bewegung. Bei allem Blutvergießen und allen internationalen Kampagnen gegen den jüdischen Staat gibt es auch positive Entwicklungen.

 

10. Juni 2016

IsraelheuteMila, Ido, Michael und Ilana - Die Opfer des Terroranschlags von Tel Aviv
IsraelnetzPolizist lud versehentlich Terrorist ein
Hintergründe zu dem Anschlag vom vergangenen Donnerstag.

 

9. Juni 2016

IsraelheuteEilmeldung - 3 Tote bei Anschlag in Tel Aviv
Israelheute4 Tote bei Terroranschlag in Tel Aviv
IsraelheuteVideo des Tages
IsraelnetzVier Tote bei Anschlag in Tel Aviv
Zwei palästinensische Attentäter haben am Donnerstagabend ein Blutbad im Tel Aviver Vergügungszentrum Sarona angerichtet. 

IsraelheuteArmee und Wächter Hand in Hand
Seit einem Dreivierteljahr werden Israelis von Messenstechern angegriffen, viele der Täter sind Jugendliche.

IsraelnetzIsrael hilft Papua-Neuguinea im Kampf gegen Dürre
Israel hat dem Inselstaat, der unter Wasserknappheit und anhaltender Trockenheit leidet, eine mobile Entsalzungsanlage geschenkt.

IsraelnetzGlobaler Friedens-Index nimmt "Palästina" auf
Im neuen Weltfriedensindex hat Israel wieder ein paar Plätze gut gemacht. Erstmals erscheint in der Statistik der Staat "Palästina".

 

8. Juni 2016

IsraelheuteJüdische und arabische Kinder zu Gast bei Shimon Peres
Anlässlich des "Tages der Einheit" haben vor einigen Tagen mehr als 600 jüdische und arabische Kinder aus zahlreichen Orten des Landes teilgenomnen.

IsraelheuteZum ersten Mal - Modenschau in Gaza
Ein Blick in die palästinensische Modeindustrie.

IsraelnetzVerherrend: Verzerrtes Israelbild in deutschen Schulbüchern
Experten aus Bildungspolitik, der Schulbuchforschung un dem Schulbuchverlagswesen haben ein verherrendes Bild festgestellt. Das Land wird verzerrt und einseitig dargestellt. 

IsraelnetzRussland und Israel festigen Beziehung
Bereits zum vierten Mal innerhalb eines Jahres tragen der russische Präsident Putin und israels Regierungschef Netanjahu zusammen. 

IsraelnetzRamadan: Unternehmen spenden für Festmahlzeiten
Erstmals organisieren israelische Sanitäter anlässlich des Fastenmonats Ramadan Lebensmittelspenden für bedürftige Muslime.

 

7. Juni 2016

IsraelheuteBDS: Israel für Cyber-Attacken verantwortlich
Im Februar und März sah sich die israelfeindliche Organisation Angriffe gegen ihre Internetseiten ausgesetzt. Nun beschuldigten sie Israel dahinter zu stecken.

Israelheute: Es ist nie zu spät - Dorothy ist mit 95 Jahren nach Israel eingewandert
"Mein ganzes Leben lang träumte ich davon, in Israel zu leben", sagte sie nach der Ankunft in Tel Aviv.

IsraelnetzZum Ramadan: Gute Wünsche und Erleichterungen für Muslime
Israels Premierminister wandte sich in einer Grußbotschaft an die Palästinenser. Außerdem traten während des Ramadan Reiseerleichterungen in Kraft. 

IsraelnetzKampagne erfolgreich: Mehr arabische Experten in den Medien
Seit Januar stieg die Anzahl der arabischen Experten in hebräischen Medien um 80 Prozent. 

IsraelnetzMogherini und Rice: Verhandlungen niemandem aufzwingen
Die EU will beim Streben nach Frieden in Nahost mit arabischen Staaten zusammenarbeiten. Die USA betonen ihre Freundschaft mit Israel.

IsraelnetzEine Familiengeschichte aus dem Zweiten Weltkrieg
In Kurzvideos und Fotos thematisiert der Fotograf Eitan Simanor seine Familiengeschichte. 

 

6. Juni 2016

IsraelheuteAnsprache des Staatspräsidenten Rivlin zum Jerusalem-Tag 2016
IsraelheuteJerusalem-Tag  Jerusalem feiert Befreiung und Wiedervereinigung 
IsraelheuteJerusalem-Tag - Mehrjahresplan für die Entwicklung Jerusalems
IsraelnetzIsrael feiert Jerusalemer Einheit und äthiopische Alijah
Vor 49 Jahren eroberte Israel während des 6-Tage-Kriegs den Ostteil der Stadt Jerusalem.

IsraelheuteNetanjahu in Moskau
Vor 25 Jahren nahmen beide Länder diplomatische Beziehungen auf. 

IsraelheuteSchweizer Coop: Boykott-Aufkleber nicht von uns!
Der Lebensmittelkonzern veröffentlichte heute eine Stellungnahme zu den Vorfällen mit den Boykottaufklebern auf israelischen Kartoffeln in der letzten Woche.

IsraelnetzUS-Bundesstaaten gegen gegen BDS vor
Mindestens 20 US-Bundesstaaten gehen gegen die Boykottbewegung vor, deren Ziel es ist, Israel zu schädigen.

IsraelnetzRamadan - Fasten und Speisen
In der muslimischen Welt begann heute der Fastenmonat Ramadan.

IsraelnetzMuhammad Alis kompliziertes Verhältnis zu den Juden
Ali setzte sich für den palästinensischen Kampf gegen Israel ein. Sein Verhältnis zum Judentum war äußerst schwierig.

 

3. Juni 2016

IsraelheutePride Parade 2016 in Tel Aviv - Zehntausende auf den Straßen
Zum 18. Mal findet in Tel Aviv die Pride Parade (vergleichbar mit dem deutschen Christopher Street Day) statt. 

IsraelheuteTerroristen versuchte Soldaten niederzustechen
Die Messerattacke konnte rechtzeitig verhindert werden. 

IsraelnetzNahostgipfel: Boden für Verhandlungen bereiten
Der in Frankreich abgehaltene Gipfel soll direkte Verhandlungen zwischen Israelis und Palästinenser nicht ersetzen. Weder Israelis noch Palästinenser waren zu dem Gipfel eingeladen.

Israelnetz"Vergesse ich dich, Jerusalem..."
Ein Hintergrundbericht um am Sonntag stattfindenden Jerusalemtag.

IsraelnetzMittelmeerunion nimmt erstmals Israel-Antrag an
Diese zielt auf mehr regionale Zusammenarbeit ab. 

IsraelnetzKommentar: Israel zerstört den Planeten mit Kartoffeln
Eine pro-palästinensische Website in der Schweiz wirft Israel vor, durch künstliche Bewässerung die Umwelt zu zerstören. 

 

2. Juni 2016

IsraelheuteLibanon: Hisbollah gräbt Tunnel nach Israel
Dies bestätigte eine libanesische Zeitung zum 18. Jahrestag des israelischen Rückzugs aus dem Libanon. 

IsraelheuteSchweiz: Kartoffeln mit Aufklebern "Boykottiert Israel"
In einer Schweizer Coop-Filiale sind Kartoffeln mit Boykott-Aufklebern aufgetaucht. 

IsraelheuteSiedlungs-Expo: "Wir sind nicht als Gäste hier"
Das israelische Außenministerium hat eine Image-Kampagne konzipiert, die demonstrieren soll, dass die Juden in Judäa und Samaria (die sog. Westbank) zuhause sind. 

Israelnetz: Rupert Neudeckts radikale Israel-Hetze nicht verschweigen
Ein Kommentar.

Israelnetz: Anti-israelische Briefe von Labour-Chef Corbyn veröffentlicht
Die britische Labor-Partei wird derzeit mit Antisemitismus-Vorwürfen konfrontiert. Nun zeigt sich, dass dies nicht neu ist. 

IsraelnetzUmfrage: Mehrheit der Israelis für Homo-Ehe
Die Zahlen sind gegenüber dem Vorjahr weiter gestiegen.

IsraelnetzNeuer Karikaturen-Wettstreit im Iran; "Zionistisches Kalifat"
Einen Tag nach dem offiziellen Ende des Holocaust-Wettbewerbs hat der Iran den nächsten Wettstreit ausgerufen.

 

1. Juni 2016

IsraelheuteIsrael verlangt Baustopp auf Tempelberg - Schäden befürchtet
Die Jerusalemer Stadtverwaltung hat von der Waqf, einer jordanischen Stiftung einen sofortigen Baustoff auf dem Tempelberg verlangt. Die Aktivitäten verursachten extreme Schäden auf dem Tempelberg und den dort vergrabenen Artefakten.

IsraelheuteNeuer Verteidigungsminster im Amt - jüdisches-Haus kritisiert Unterstützung der Zwei-Staaten-Lösung
Lieberman sprach sich nach der Vereidigung als Verteidigungsminister für eine Zwei-Staaten-Lösung aus. 

IsraelnetzAbbas bereit für Verhandlungen mit Lieberman
Wenn der neue Verteidigungsmininster Lieberman für eine Zwei-Staaten-Lösung ist, sieht Abbas keine Hindernisse für Friedensverhandlungen.

IsraelnetzDie umstrittene WHO-Resolution
Ein Hintergrundbericht.

IsraelnetzAnti-BDS-Konferenz bei den Vereinten Nationen
Den Kampf gegen die israelfeindliche Boykott-Bewegung in die Vereinten Nationen zu tragen, das ist das Anliegen der Anti-BDS-Konferenz, die am Dienstag in New York tagte.

IsraelnetzImmer mehr Araber leisten Zivildienst
Hunderte junger Israelis haben an einer Konferenz zum Zivildienst im arabischen Sektor teilgenommen. Sie wollen der Gesellschaft dienen, erhoffen sich aber auch  eine persönlichen Vorteil aus ihrem Einsatz.