Zur StartseiteZur Startseite

Arbeitskreis IsraelNachrichtenJuli 2017

31. Juli 2017

Israelnetz: PA zahlt Hälfte der ausländischen Förderung an Terroristen aus

Israelnetz: Gegen eine Verunglimpfung Israels
Am Gedenktag „Tischa BeAv“ fasten Juden aus Trauer über die Zerstörung der beiden Jerusalemer Tempel. Doch die Geschichte dieses leidvollen jüdischen Datums begann schon früher.

Jerusalem und der Tempelberg
Israelheute: Ikavod - was es bedeutet, einem Volk seine nationale Ehre zu nehmen.
Audaitur online: Des einen Ehre ist des anderen Gesichtsverlust

27. Juli 2017

Israelheute: Vater des ermordeten Polizisten versteht Abbau der Metalldetektoren
Israelheute: Moslems beten wieder auf dem Tempelberg
Israelnetz: Großmufti von Jerusalem erklärt Tempelberg-Boykott für beendet
Israelnetz: Heilige Stätte als Zankapfel
Israelnetz: Die "Fake Jews" von Tchetschenien
mena-watch: Ein Kampf zwischen Zivilisation und Barbarei
audiatur-online: Das Kompliment von Rami Hamdallah: IDF-Politik gegenüber den Palästinensern beweist ihren Wert
Die aktuelle Lage in Jerusalem und Hintergrundinfos.

 

Israelnetz: SPD-Politiker wegen Äußerungen zu Israel in der Kritik
Der SPD-Politiker Stefan Grönebaum bezeichnete Israel-Unterstützer als "fünfte Kolonie Israels".

Israelnetz: Israel formuliert Standards für BDS-Aktivisten
Das israelische Innenministerium hat eine Richtlinie für die Vergabe von Visa und Einreisegenehmigungen an Boykott-Aktivisten erarbeitet. Sie wurde durch eine Gesetzesänderung nötig.

 

 

28. Juli 2017

Israelheute: Israel Heute Morgen
Israelnetz: Unruhen in Jerusalem und im Westjordanland
Welt: Viele Verletzte bei schweren Zusammenstößen auf Tempelberg
mena-watch: Mahmud Abbas führt eine Kampf gegen seine Bedeutungslosigkeit
mena-watch: Geht es beim "Tempelberg-Streit" bloß um Metalldetektoren?
Die aktuelle Lage und Hintergrundberichte. 

Meir-Terrorismus-Center: Nachrichten zum Terror und zum israelisch-palästinensischen Konflikt 19.-25. Juli 2017
Meir-Terrorismuis-Center: Nachrichten zum Terror und zum israelisch-  palästinensischen Konflikt 12.-18. Juli 2017

Israelheute: Beweise für die Zerstörung Jerusalems durch die Babylonier entdeckt
Archäologen haben in der Davids Staat Beweise ausgegraben, die die Zerstörung Jerusalems durch die Babylonier gefunden. 

Israelnetz: Israel hat ein besseres Gesundheitssystem als Deutschland
Bei einer Rangliste der Staaten mit den besten Gesundheitssystemen kam Israel unter die besten Zehn. 

Israelnetz: Israel klärt Abwasser aus dem Gazastreifen
Neue Züricher Zeitung: In Gaza stinkt es zum Himmel
Ein Fakt -unterschiedliche Ansichten

Israelnetz: SPD-Abgeordneter kritisiert anti-israelische Berichterstattung
Die Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier hat die Berichterstattung deutscher Medien kritisiert. Sie seinen tendenziös und reißerisch und öffnen dem Antisemitismus die Tür. 

mena-watch: SPD-Politiker bezeichnet Unterstützer Israels als "fünfte Kolonne
haolam: SPD-Politiker nennt Israel-Freunde die 5. Kolonne
Verschwörungstheorien aus dem NRW-Wirtschaftsministerium.

 

 

26. Juli 2017

Israelheute: Israelisches Terroropfer spricht vor UN-Sicherheitsrat
Israelnetz: Israelisches Opfer fordert Ende der Terrorfinanzierung
Der heute 24-jährige hat 2003 bei einem Anschlag fünf Familienangehörige verloren. Er selbst ist seither blind. 

Israelheute: Mehrheit bemängelt Israels Nachgeben
Israelnetz: Israelis sehen Wegnahme der Metalldetektoren als Kapitulation
Israelnetz: Fatah fordert intensiveren Kampf
Israelnetz: Israel entschädigt jordanische Familie
mena-watch: Fatah-Partei von Abbas fordert Intensivierung des Tempelberg-Kampfes
mena-watch: Trotz Abbau der Metalldetektoren: Fortsetzung des Tempelberg-Boykotts
mena-watch: Tempelberg: Tödliche Propaganda
mena-watch: Judenmord: Lebenslang zahlt sich aus
Die Mehrheit in Israel unterstützt den Abbau der Metalldetektoren nicht. Derweil hetzt die Fatah ihre Bevölkerung weiter auf. Die aktuelle Entwicklung und Hintergrundberichte.

Israelnetz: Siedler beharren auf Wohnrecht in umstrittenen Haus
Das sogenannte Machpela-Haus befindet sich in der Nähe des Patriarchengrabes. Die Siedler behaupten, dass sie das Haus rechtmäßig erworben haben, die Palästinenser bestreiten dies. 

Israelnetz: Hamas bleibt auf EU-Terrorliste
Israelnetz: Trump: Hisbollah ist Gefahr für den Nahen Osten
Terrorgruppen weiterhin geächtet. 

mena-watch: Mahmud Abbas schafft Pressefreiheit im Westjordanland ab
Verhaftungen, Vernehmungen, Schikanen, Sperrung von Internetseiten. Abbas geht gegen kritische Journalisten vor. 

mena-watch: Deutsches Familienministerium finanziert islamistische Organisationen
Unter anderem auch eine, die den anti-israelischen Al-Qudstag mit fínanziert. 

 

 

25. Juli 2017

Israelheute: Netanjahu empfängt Sicherheitsbeamten und israelische Botschafterin aus Jordanien
Israelheute: Metalldetektoren am Eingang des Tempelbergs werden entfernt
Israelnetz: Jordanien lässt Wachmann doch nach Israel
Israelnetz: Metalldetektoren am Tempelberg entfernt
Israelnetz: Mutter des Halamisch-Mörders festgenommen
audiatur-online: Wenn zwei sich streiten, schlichtet der dritte
mena-watch: Wie deutsche Medien stets Israel die Schuld zuschieben
mena-watch: Israel baut Metalldetektoren an Zugängen zu Tempelberg ab
mena-watch: Mit dem "Gott des Dialogs" gegen israelische Metalldetektoren
welt: Israel entfernt Metalldetektoren am Tempelberg
welt: Das zynische Kalkül der Palästinenser
welt: Warum die Krise am Tempelberg nicht ausgestanden ist
Die aktuelle Lage in Jerusalem und Hintergrundberichte.

IsraelheuteIsraels NeuroDerm für über eine Milliarde Dollar verkauft
Das israelische Pharmaunternehmen NeuroDerm wurde für einen Preis von 1,1 Mrd. verkauft an ein japanisches Pharmaunternehmen verkauft.  

Israelnetz: Ehemalige IS-Geisel besucht Israel
Die Jesidin Nadia Murad hält sich erstmals zu einem Besuch in Israel auf.

Israelnetz: "Wer betet, kommt ins Gefängnis"
Jordanien und die Religionsfreiheit für jüdische Besucher.

Israelnetz: Hamas-Mitglied in Österreich zu lebenslänglicher Haft verurteilt
Der Mann hatte unter anderem im Internet zu Terroranschlägen in Jerusalem aufgerufen.

24. Juli 2017

Israelheute: Spannungen zwischen Israel und Jordanien nach Vorfall in Botschaft
Israelheute: Es geht nicht um die Metalldetektoren!
Israelheute: Messerattacke in Petach Tikva
Israelheute: Israel Heute Morgen

Israelnetz: Minister fordern Todesstrafe
Israelnetz: Israel-Hass fürs Lehrbuch
Israelnetz: Abbas fordert Rücknahme der Sicherheitsmaßnahmen
Israelnetz: Jordanier greift in israelischer Botschaft Wachmann an
Israelnetz: Palästinenser ermordet drei Israelis

Aktuelles zu den neuerlichen Spannungen um den Tempelberg.

 

 

23. Juli 2017

Israelheute: Massaker am Shabbat-Abend
Israelheute: Netanjahu: Haus der Terroristen wird so schnell wie möglich zerstört werden
Israelheute: Israel Heute Morgen
Am Shabbat drang ein Palästinenser in ein jüdischen Wohnhaus ein und tötete drei Israelis. 

 

 

21. Juli 2017

Israelheute: Christliche Archäologen suchen nach der Stiftshüte in Shiloh
Die Stiftshütte Gottes stand fast 400 Jahre lang in Shilo. Beweise dafür zu finden, würde die Bibelkritiker zum Schweigen bringen. 

Israelheute: Israel Heute Morgen
Kunterbuntes

Israelnetz: Palästinenser erschossen
Israelnetz: Randale vor türkischer Synagoge
Demonstrationen am Tempelberg und weltweiter Protest.

Israelnetz: Jerusalemer Gericht wirft PA systematische Folter von "Kollaborateuren" vor
Ein Jerusalemer Gericht hat die Palästinensische Autonomiebehörde zu einer Schadensersatzzahlung verurteilt. Der Vorwurf: Systematische Folter von Palästinensern, die wegen mutmaßlicher Zusammenarbeit mit Israel inhaftiert waren.

 

 

20. Juli 2017

Israelheute: Terrorist versucht auf Soldaten einzustechen und wird erschossen
Ein Terrorist hat heute in Gush Etzion versucht, israelische Soldaten niederzustechen.

Israelheute: Sicherheitskräfte am Tempelberg werden verstärkt
Israelnetz: Abbas kehrt vorzeitig aus China zurück
Für den morgigen Freitag werden Unruhen befürchtet. Israels Sicherheitskräfte wurden durch weitere Truppen verstärkt. Palästinenserpräsident kehrt derweil vorzeitig aus China zurück.

Israelheute: Elor Azaria beendet Militärdienst
Israelnetz: Elor Asaria darf in Hausarrest
Der wegen Totschlags verurteilte Azaria steht nun bis zu seinem Berufungsverfahren unter Hausarrest.

Israelheute: Video des Tages - Operation "Guter Nachbar"
Israelnetz: Armee liefert Lebensmittel und Windeln an Syrer
Israel hilft Syrern in Not.

audiatur-online: Der archäologische Dschihad gegen Israel
Ein Hintergrundbericht

audiatur-online: Türkei: Erdogans Besessenheit; Jerusalem einzunehmen
Wie sind die Beziehungen zwischen Israel und der Türkei?

 

 

19. Juli 2017

Israelheute: Tempelberg für Juden geschlossen
Der Tempelberg wurde heute für Juden geschlossen, nachdem sich eine jüdische Gruppe dort nicht den Anweisungen entsprechend verhalten hatte.

Israelheute: Wer glaubt schon dem palästinensischen Friedensdiskus?
Israel ist sich weiter uneinig über die Frage, ob man der Palästinensischen Friedensrhetorik vertrauen kann oder nicht.

Israelnetz: Jerusalem geht auf ultra-orthodoxe Gemeinschaft zu
Die israelische Hauptstadt will den Zusammenzug der ultra-orthodoxen Gemeinschaft fördern.

Israelnetz: Orban: Wir werden Juden schützen
Israels Premier Netanjahu befindet sich derzeit auf Besuch in Ungarn.

Israelnetz: Arabisch-israelische Sängerin kritisiert Boykottaufrufe
Israelnetz: Israel protestiert gegen Auftritt des BDS-Gründers Barghuti
mena-watch: Gegenwind für die Israel-Boykott-Bewegung
mena-watch: Israel-Boykott: Spielt nicht beim Juden!
Immer wieder wird versucht mit Boykott-Aufrufen Israel zu schaden.

Israelnetz: Gedenken an Anschlag auf israelische Touristen
Vor fünf Jahren verübte ein algerischer Selbstmordattentäter einen Anschlag auf einen israelischen Bus.

Israelnetz: Anker erinnert an Flüchtlingsschiff "Exodus"
In Haifa wurde ein Denkmal in Form eines Ankers enthüllt, das an die tragische Geschichte jüdischer Flüchtlinge nach dem 2. Weltkrieg erinnert.

mena-watch: Israel schränkt die Arbeit von NGOs nicht ein
Eine Klarstellung.

 

 

18. Juli 2017

Israelheute: Unruhen am Tempelberg
Israelnetz: Muslime beten außerhalb des Tempelbergs
audiatur-online: Ein Attentat in Jerusalem und die Kriterien um "erschüttert" zu sein
Nachdem israelische Sicherheitskräfte am Tempelberg Magnometer-Tore aufgestellt hatten, durch die der Tempelberg nun betreten werden muss, kam es gestern zu Unruhen, die bis in die Nacht andauerten.

Israelheute: Auto-Attacke bei Hebron - zwei leicht verletzte Soldaten
In der Nähe von Hebron sind am Mittag eine israelische Soldatin und ein Soldat leicht verletzt worden, nachdem ein Terrorist sie mit seinem Auto angefahren hatte. 

Israelheute: Palästinenser geben unbenanntes Flugfahrzeug an die israelische Armee zurück
Das Fahrzeug war gestern über dem Gebiet der Palästinensischen Autonomiebehörde abgestürzt.

Israelheute: Israel Heute Morgen
Kunterbuntes aus Israel.

Israelnetz: Netanjahu: Christen sind unsere besten Freunde
Der israelische Premier Netanjahu hat Israel-Freunden von "Christians United for Israel" für deren Unterstützung gedankt.

Israelnetz: U-Boot-Vertrag zwischen Deutschland und Israel verschoben
Da derzeit gegen mehrere Personen wegen Korruption bezüglich des U-Boot-Vertrages ermittelt wird, hat sich die Vertragsunterzeichnung auf unbestimmte Zeit verschoben.

Israelnetz: PA verzichtet auf Siedlungsbaustop als Vorbedingungen
Bislang hatte die PA dies immer als Vorbedingung für die Aufnahme von Friedensverhandlungen genannt. 

Israelnetz: Hamas will in Algerien Büro eröffnen
Nachdem Katar die Führungsspitze der Hamas des Landes verwiesen hat, sucht diese nun ein neues Domizil. 

audiatur-online: Zehn Jahre Hamas in Gaza: Diktatur, Terror, Antisemitismus
Ein Hintergrundbericht.

Welt: Dieses Abkommen lässt "Israels größte Albträume" wahr werden
Kommt es zu einem Waffenstillstand in Syrien. Und welche Folgen hätte er für Israel?

 

 

17. Juli 2017

Israelheute: Tempelberg wieder offen
Israelheute: Wo Terroristen erschossen werden und die Opfer sterben
Israelheute: Israel Heute Morgen (Sonntag, 16.7.17)
Israelheute: Israel Heute Morgen (Montag, 17.7.17?
mena-watch: Wenn ARD & ZDF aus Terror eine "Schießerei" machen..
Israelnetz: Jordaniens König verurteilt Terror
Israel nach dem Anschlag vom Freitag.

 

Israelheute: Pressemeldung
Ludwig Schneider, der Gründer von Israel Heute würde aufgrund einer plötzlichen, starken Verschlechterung seines gesundheitlichen Zustandes ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Zustand ist kritisch. Die Familie und die Redaktion von Israel Heute bitten darum, im Gebet an sie zu denken.

Israelheute: Netanjahu bei Gedenkzeremonie zur Erinnerung an die Deportation französischer Juden
Israelnetz: Macron: Anti-Zionismus ist neue Form des Antisemitismus
Israels Premier befindet sich auf Staatsbesuch in Frankreich und traf zum ersten Mal mit dem neuen französischen Staatspräsident Macron zusammen.

Israelheute: "Ich werde Euch nicht hassen"
Der Palästinenser Izzeldin Abuelaish macht Hoffnung. Im Krieg 2009 verlor er drei Töchter und doch weigert er sich zu hassen. 

Israelnetz: Israelis und Palästinenser arbeiten gemeinsam
Israelis und Palästinenser haben ein gemeinsames Komitee für Straßensicherheit in Judäa und Samaria gegründet. 

mena-watch: Es ist Zeit, das Palästinenser-Flüchtlingshilfswerk aufzulösen
Die UNRWA hat das Flüchtlingsproblem erst zu dem gemacht, was es heute ist.

audiatur-online: Indisch-israelische Beziehungen: Ein neuer Höhepunkt
Ein Hintergrundbericht.

audiatur-online: Die UNESCO und der Terror
Was haben die Hamas und die UNESCO gemeinsam? Beide bestreiten, dass Juden ein Bezug zum Heiligen Land haben.

 

 

14. Juli 2017

Israelnetz: Zwei Israelis bei Anschlag getötet

Israelnetz: Israel liefert den Palästinensern mehr Wasser
33 Millionen Kubikmeter Wasser gehen jährlich zusätzlich an die Palästinensische Autonomiebehörde.

Israelheute: Terror in Jerusalem durch arabische Israelis
In Jerusalem ist heute früh ein Terroranschlag gegen israelische Polizisten ausgeführt worden.

Israelheute: Video des Tages

13. Juli 2017

Israelheute: 800 neue Wohneinheiten in Jerusalem

Israelheute: Netanjahu: „Es wird eine Kampagne gegen mich geführt!“

Audiatur online: Indisch-israelische Beziehungen: Ein neuer Höhepunkt

12.Juli 2017

Israelnetz: Palästinensische Terrorgruppe lässt sich in Berlin feiern

Israelnetz: Netanjahu kritisiert irische Haltung zu Palästinensern
Irland gehört traditionell zu den schärfsten Kritikern Israels in der Europäischen Union. Premier Netanjahu nutzte jetzt den Besuch des irischen Außenministers Coveney in Jerusalem, um die Haltung kritisch zu hinterfragen.

Israelnetz: Rücktritt wegen Korruption bei Autonomiebehörde
Der frühere Landwirtschafts- und Sozialminister ist im Oktober 2015 zurückgetreten ist und nennt die Gründe: Er beklagt Korruption – und mangelnde Unterstützung für die Terrorwelle gegen Israelis.

Israelheute: Die Bedeutung der UNESCO Entscheidung über das jüdische Erbe im Heiligen Land

Israelheute: Eine zunehmende Mehrheit der Israelis sieht die Präsenz von Juden oder der israelischen Armee in der sogenannten Westbank nicht mehr als Besatzung.

11. Juli 2017

Israelnetz: Ruandischer Präsident Kagame in Israel

Israelheute: Avi Gabai neuer Vorsitzender der Arbeitspartei

Audiatur online: Mohammad Dahlan, der neue Bürgermeister des Gazastreifens?

Audiatur online: Die europäische Halbherzigkeit bei der Bekämpfung des Terrorismus

10. Juli 2017

Resolution der UNESCO zu Hebron
Israelnetz: Israel kürzt UN-Beiträge
Israelheute: Netanjahu reagiert auf UNESCO Resolution
Israelheute: Lesung aus der Torah zu Beginn der Kabinetts-Sitzung

Israelnetz: Abbas kürzt Gehälter von Hamas-Abgeordneten

Israelnetz: Zeitzeugen gedenken an Irrfahrt der „Exodus“

Israelheute: Auto-Attacke in Gush Etzion - Soldat verletzt

Israelheute: Neues Stromkraftwerk in Jenin

Audiatur online: „Warum gibt es hier keine Milka?“
– Israelischer Sicherheitsexperte knackt Ransomware-Code

07. Juli 2017

Israelnetz: Die 20. Maccabiah  vereinigt jüdische Sportler aus 80 Nationen zum friedlichen Wettkampf. Während der Eröffnungsfeier kommt es zu einer vor allem für die Braut überraschenden Hochzeit.

Israelnetz: Strand bei Aschkelon gesperrt
Schmutzwasser aus dem Gazastreifen hat Aschkelon erreicht. Die Behörden ziehen Konsequenzen und sperren aus Hygienegründen mehrere Badestrände.

Israelnetz: Grab der Patriarchen zu palästinensischem Weltkulturerbe erklärt
Die UNESCO hat in Krakau das Grab der Patriarchen und die Altstadt von Hebron zum palästinensischen Weltkulturerbe erklärt. Der israelische Bildungsminister sieht dadurch Tausende Jahre jüdische Geschichte ignoriert.

Israelnetz: US-Mennoniten wollen Israel boykottieren

Israelnetz: Giftiges Wasser tötet Tiere und Pflanzen
Zum dritten Mal innerhalb von sechs Jahren ist es in Südisrael zu einer Umweltkatastrophe gekommen

Israelheute: Indiens Premierminister zu Besuch in Israel

Audiatur online: Ich bin für die Zweistaatenlösung – Wirklich
In einem Radiomonolog erklärt Israels beliebter Sänger, Schauspieler und Moderator Yehoram Gaon die Zweistaatenlösung – einfach und verständlich.

06. Juli 2017

Israelnetz: Diplomatie als Mission
Die neue amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley lässt keinen Zweifel an ihrem Einsatz für Israel. Mit ihrem Amt soll für den jüdischen Staat nichts weniger als eine „neue Ära“ bei den Vereinten Nationen anbrechen.

Israelnetz: Hamas lobt UNESCO

Israelnetz: Netanjahu legt Veto gegen Vergrößerung von Beit El ein

Israelnetz: Palästinenser lehnen Maßnahmen gegen Hamas ab
Die Autonomiebehörde ist in den vergangenen Wochen rigoros gegen die Hamas vorgegangen.

Israelheute: Die 20. Maccabiah wird am Abend eröffnet

Audaitur online: Israelische Siedlungspolitik – ein deutsches Trauma?

05. Juli 2017

Israelnetz: Präsident von „Pax Christi“ in Österreich tritt zurück
Kirchen müssen Antisemitismus bekämpfen – auch dessen neue Erscheinungsformen, sagt der Linzer Bischof Scheuer

Israelnetz: Abbas entlässt PA-Mitarbeiter
Um der Spaltung von Gazastreifen und Westjordanland entgegenzuwirken, ergreift die Autonomiebehörde drastische Maßnahmen.

Israelnetz: Landverkauf lässt Jerusalemer Bürger zittern

Israelheute: 18 Jahre Haft für Terrorist, der Mädchen schwerste Verbrennungen zufügte

Israelheute: „Kommt nicht nach Israel“

Audiatur online: Die Umwelt-Krieger der Hisbollah

Audiatur online: Europa muss aufhören, die Dämonisierung Israels zu finanzieren

04. Juli 2017

Israelnetz: UN-Botschafter besichtigen Israel
Zerrbilder über Jerusalem und Israel lassen sich am besten vor Ort korrigieren.

Israelnetz: Ein Brandstifter der Brotvermehrungskirche verurteilt

Israelnetz: Neuer „Schimon-Peres-Preis“ wird im Oktober vergeben
Wer die deutsch-israelischen Beziehungen positiv gestaltet, hat Aussicht auf eine neue Auszeichnung: Der „Schimon-Peres-Preis“ wird im Herbst erstmals vergeben.

Israelheute: Europäische Ärzte entschuldigen sich: Jerusalem ist die Hauptstadt, nicht Tel Aviv

Israelheute: Messer und Molotow-Cocktails am Kontrollpunkt

Israelheute: Indischer Ministerpräsident zu historischen Besuch in Israel eingetroffen

03. Juli 2017

Israelnetz: Staat erhebt Schadenersatzklage gegen Witwe
Der Staat Israel hat erstmals die Hinterbliebenen eines palästinensischen Terroristen verklagt. Die Forderung an die Familie soll abschreckend auf potentielle Terroristen wirken.

Israelnetz: Protestbrief an Regierung
Die Frage des Gebetsbereichs an der Klagemauer und das geplante Konversionsgesetz sorgen für Unmut in Israel und bei Juden weltweit.

Israelheute: Wie schätzen Israelis ihre Situation ein?

Israelheute: Israel erkennt den strategischen Wert des christlichen Zionismus

Audiatur online: Einst: Kauft nicht bei Juden – Jetzt: Boykottiert Israel!

Was ist der Unterschied bei diesen Parolen? Es gibt ihn im Kern nicht. Beide betreiben umfassende antisemitische Kampagnen gegen die Juden als Kollektiv.

 
 DRUCKEN  |   Kontakt  |   Impressum