Zur StartseiteZur Startseite

Arbeitskreis IsraelNachrichtenJuli 2016

29. Juli 2016

Israelnetz: Ruandische Delegation besucht Yad Yashem
Israel und Ruanda verbindet der Schmerz. Beide Völker sind Zeugen eines Völkermordes geworden. Zur angemessenen Bewahrung dieser Erinnerung tauschen sie sich aus. In Jerusalem trafen diese Woche Verantwortliche der Gedenkstätten zusammen. 

Israelnetz: Netanjahu: Friede mit Ägypten ein Anker der Sicherheit
Israelische Politiker haben dem ägyptischen Präsidenten Al-Sisi für dessen Bemühungen um einen breiten Frieden im Nahen Osten gelobt. 

Israelnetz: Ausstellung: Israels einzige Mumie
In Jerusalem gibt es jetzt die seltene Gelegenheit, eine Mumie aus nächster Nähe zu bestaunen. Die einzige Mumie des Landes litt, als sie noch ein Priester war, an Knochenschwund.

 

 

28. Juli 2016

Isarelheute: Neueinwanderer beginnen Militärdienst
Israelnetz: Franzosen dienen in Israel am häufigsten freiwillig
Die meisten von ihnen stammen aus Frankreich.

Israelheute: Auch die Linken haben kein Patentrezept
Der Frieden zwischen Israel und den Palästinensern ist nach wie vor in weiter Ferne. Lösungsvorschläge sind keine vorhanden, auch nicht von den Linken.

Israelnetz: Wie Netanjahu die Welt sieht
Israel hat in der Welt viele Freunde und kaum Feinde. In einer Sitzung erläuterte Netanjahu seine Sicht anhand einer mehrfarbigen Landkarte. 

Israelnetz: Saudischer Ex-General kritisiert Terrorgruppen
Für seinen Besuch in Israel wurde der ehemalige saudische General Anwar Eschki von palästinensischen Terrorgruppen kritisiert. Nun wirft er der Hamas und dem Islamischen Dschihad Heuchelei vor.

 

 

27. Juli 2016

Israelheute: Wird wieder ein Israelit Ägypten vor dem Hunger retten
Netanjahu und sein Afrikabesuch zeigten, dass die afrikanischen Staaten auf die Zusammenarbeit mit Israel setzen.

Israelheute: Terrorgruppe gefasst: Mörder von Michael Mark liquidiert
Israelnetz: Nach Anschlag auf Rabbi: Terrorist bei Schusswechsel getötet
Er widersetzte sich seiner Verhaftung und lieferte sich eine Schusswechsel mit der Armee. 

Israelheute: "Wach auf Europa"
Europa und der Terror - Eine Bestandsaufnahme.

Israelnetz: Rivlin betont bei Treffen mit Vatikan-Vertreter gemeinsame Werte
Israels Staatspräsident Rivlin hat den Franzosen nach dem tödlichen Anschlag auf eine Kirche kondoliert. 

Israelnetz: Negev: 300 neue Mitarbeiter bei "Soda Stream"
Der Markt mit den Trinkwassersprudlern floriert. Die Firma hat in den letzten Monaten 300 neue Mitarbeiter eingestellt.

Israelnetz: Gesetz: Soldatennamen erst nach dem Gerichtsverfahren veröffentlichen
Die Knesset hat ein Gesetz verabschiedet, nachdem Namen von Soldaten während laufender Verfahren nicht mehr veröffentlicht werden dürfen, sondern erst, wenn der Fall abgeschlossen ist. 

Israelnetz: Überraschungen in Bethlehems Geburtskirche
Der aktuelle Stand der seit 2013 laufenden Renovierungen der Kirche.

Israelnetz: Netanjahu fordert Araber zu Partizipation auf
Der Regierungschef forderte die arabischen Bürger Israels auf, sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. 

 

 

26. Juli 2016

Israelheute: Wasser: Er stiehlt es wirklich?
In regelmäßigen Abständen behaupten die Palästinenser, dass Israel ihr Wasser stehle. 

Israelheute: Mörsergranate aus Syrien explodiert auf israelischem Gebiet
Am Montagaabend ist eine Mörsergranate aus Syrien auf israelischem Gebiet explodiert. Die israelische Luftwaffe reagierte mit Beschuss syrischer Stellungen.

Israelnetz: Johannes Gerloff verlässt Christlichen Medienverbund
Nach 18 Jahren wird er zum 1. November neue berufliche Wege gehen.

Israelnetz: Israelische Delegation trifft jordanischen Premier
Israel und Jordanien wollen ihre Beziehungen ausbauen. 

Israelnetz: Palästinenser wollen Briten wegen Balfour-Erklärung verklagen
Vor knapp 100 Jahren versicherte Großbritanien den Juden, sie bei der Errichtung einer nationalen Heimstätte in Palästina zu unterstützten. Nun wollen die Palästinenser die Briten deswegen vor Gericht bringen.

Israelnetz: Ein neues Dorf für Beduinen
Die israelische Regierung ist seit Jahren darum bemüht, die Beduinen in der Wüste Negev besser zu integrieren und deren Lebensbedingungen zu verbessern. Geplant ist ein neues Dorf, bei dessen Bau die Mitglieder eines Stammes kooperieren. 

 

 

25. Juli 2016

Israelheute: Terrorziel Europa
Kein Land versteht besser, was Europa gerade durchmacht, als Israel. Aber versteht Europa nun auch Israel?

Israelheute: Deutschland im Dienst der BDS?
Ein Bericht von NGO Monitor zeigt die Verflechtungen auf. 

Israelheute: Religionskrieg oder Nationaler Konflikt?
Was steckt hinter dem palästinensischen Terror?

Israelnetz: Palästinensisches Anschlagsopfer aus Krankenhaus entlassen
Der wegen Brandwunden nach einem Terroranschlag behandelte palästinensische Junge Ahmed Dawabscha ist am Freitag aus dem Krankenhaus entlassen worden. Sein Großvater dankte den israelischen Ärzten für ihre medizinische Versorgung.

Israelnetz: Keine Juden, kein Segen
Ein Hintergrundbericht.

Israelnetz: Arabische Partei verurteilt Besuch saudischer Delegation in Israel
Eine Delegation aus Saudi-Arabien traf sich in Israel mit Parlamentariern. Die arabische "Hadasch-Partei" verurteilte das Zusammenkommen. 

 

 

22. Juli 2016

Israelheute: Jerusalem Pride-Parade: Über 25.000 Menschen auf den Straßen
Israelnetz: Jerusalem: 25.000 Menschen feiern Homosexuellenparade
Mit mehr als 25.000 Teilnehmern war es die größte Parade in der Geschichte der israelischen Hauptstadt. 

Israelnetz: Deutschland least Drohnen von Israel
Dank eines Deals mit einem Unternehmen in Israel kann Deutschland seine militärischen Kapazitäten bald aufstocken. 

 

 

21. Juli 2016

Israelheute: Jerusalem bereitet sich auf Pride-Parade vor
Zu der Lesben- und Schwulen-Parade werden mindestens 5000 Menschen erwartet. Die Polizei ist in höchster Alarmbereitschaft, um Angriff auf die Teilnehmer der Parade zu vermeiden.

Israelheute: Nach 49 Jahren - Israel und Guinea nehmen diplomatische Beziehungen wieder auf
Israelheute: Zurück in Afrika
Israelnetz: Israel und Guinea nehmen wieder Beziehungen auf
Israels Premierminister Netanjahu hat bei seiner mehrtägigen Afrikareise den Grundstock für Beziehungen gelegt. 

Israelnetz: Ausstellung der Hamas: Waffen, die Israelis getötet haben
Eine Ausstellung der Hamas im Gazastreifen nimmt Kinder mit in die Welt der radikal-islamischen Organisation: So wird ein Tunnel nahe der Grenze zu Israel zum Museum und Waffen zu Bildungsobjekten. 

 

 

20. Juli 2016

Israelheute: Geschosssplitter treffen Stellung der israelischen Armee
Ein israelischer Soldat ist von Splittern eines wahrscheinlich verirrten Schusses getroffen worden. Er hatte Glück, dass der Splitter seine Diskette traf, die er um den Hals trägt. Er blieb unverletzt.

Israelheute: Touristenattraktion - Hamas präsentiert Terrortunnel
Die Hamas hat eine Ausstellung eröffnet, in der unter anderem Waffen gezeigt werden, die gegen israelische Soldaten benutzt wurden. Der Höhepunkt der Ausstellung ist die Führung durch einen Tunnel der Hamas. 

Israelnetz: Gesetz zum Ausschluss von Abgeordneten verabschiedet
Damit soll der Aufruf zum Rassismus oder zum bewaffneten Kampf künftig unterbunden werden.

Israelnetz: Drei Palästinenser zum Tode verurteilt
Am Dienstag wurden erneut - trotz Proteste von palästinensischer Menschenrechtsorganisationen und internationaler Seite - durch die Hamas drei Männer zum Tode verurteilt. 

IsraelnetzKommentar: Islamistischer Terror in Würzburg?
Deutsche Berichterstatter tun sich schwer die Dinge beim Namen zu nennen.

Israelnetz: Der stille Klang des Krieges
Wie geht man mit der Gefahr durch die Hisbollah um? 

 

 

19. Juli 2016

Israelheute: Koexistenz - Juden und Araber spielen Backgammon
Israelnetz: Spielerisch den Hass entgegentreten
Zwei Jahre nach dem Mord an Mohammed Abu Chdeir und den darauffolgenden Unruhen trafen sich nun Juden und Araber zu einem Backgammon Tunier.

Israelheute: 218 Neueinwanderer aus Nordamerika in Israel gelandet
Insgesamt werden diesen Sommer 2000 Neueinwanderer aus den USA und aus Kanada erwartet.

Israelheute: Der Terror hat Europa erreicht
Israel ist seit Jahren fast täglich Terroranschlägen ausgesetzt. Im Ausland wurde es meist ignoriert. Doch jetzt hat der Terror auch Europa erreicht. Jetzt geht es jeden etwas an. 

Israelnetz: Netanjahu zu Abbas: Toleranz lehren, nicht Terror
Der Premierminster forderte Abbas auf, gegen den Terror zu kämpfen, Verfechter der Koexistenz zu werden und Mörder von Juden kein Gehalt mehr zu zahlen.

Israelnetz: Lieberman: Weltgemeinschaft ignoriert Verstöße des Iran
Erneut warnt Israel vor dem Atom- und Raktenprogramm des Iran. Ein am Montag bekannt gewordenes Dokument zum Atomabkommen verstärkt Israels Sorgen.

Israelnetz: Botschafter kritisieren Abriss von Beduinen-Unterkünften
Acht europäische Botschafter in Israel, darunter der deutsche Vertreter, haben sich beim israelischen Militär für das Konfiszieren von EU-finanzierten Beduinen-Unterkünften im Westjordanland beschwert.

 

 

18. Juli 2016

Israelheute: Jerusalem - Terroranschlag in Straßenbahn verhindert
Israelnetz: "Verheerender Anschlag " in Jerusalem verhindert
Ein junger Araber wollte in der Straßenbahn eine mehrere Rohrbomben zünden, Sicherheitskräfte hielten ihn auf. 

Israelheute: Israel verabschiedet Gesetz zum Schutz der Christen in der israelischen Armee
Das Gesetz wurde nötig angesichts immer häufig werdender Angriffe gegen christliche Soldaten.

Israelheute: Aktuell - Messerattacke in Gush Etzion
Dabei wurden zwei Soldaten leicht verletzt.

Israelheute: Unbenanntes Flugobjekt dringt in israelischen Luftraum ein
Israelnetz: Fremde Drohne: Israel gelingt Abschuss nicht
Drei Versuche der israelischen Armee das Flugobjekt abzuschießen, scheiterte. 

Israelheute: Zwei Soldaten durch Handgranate getötet
Bei einer Explosion einer Handgranate sind zwei Soldaten ums Leben gekommen und drei weitere verletzt. Die Hintergründe des Vorfalles werden untersucht. 

Israelnetz: Erdogan grüßt seine Muslimbrüder
Der türkische Staatspräsident weiß um die Bedeutung von Symbolen - vor allem im Orient. Nun hat er sich erneut mit den Muslimbrüdern identifiziert. 

 

 

15. Juli 2016

Israelheute: Mit der Waffe in der Hand
Israels Frauen in der Armee. 

Israelnetz: Studie offenbart Lügen bei"Breaking the Silence"
Viele Berichte der Organisation "Breaking the Silence" sind unwahr oder nicht nachweisbar, dies hat ein israelischer Fernsehsender in einer Studie festgestellt.

Israelnetz: Jüdische und arabische Ortschaften verbünden sich
Regionen in Israel suchen die Zusammenarbeit, um gemeinsam Natur- oder Bildungsprojekte zu stemmen. 

Israelnetz: Palästinenser empört über Edelsteins Griechenland-Besuch
Grund: Edelstein lebe in einer "illegalen Siedlung".

Israelnetz: Kommentar: Nizza und palästinensischer Widerstand
Der Terroranschlag in Nizza erschüttert die Welt. Aber in Israel passieren solche Überfahrattacken immer wieder. Nur die mediale Bewertung der internationalen Gemeinschaft ist eine andere.

 

 

14. Juli 2016

Israelheute: Schmuggelversuch am Kontrollpunkt Erez vereitelt
Die israelischen Behörden haben gestern am Kontrollpunkt Erez eine beeindruckende Menge an Waren sichergestellt, die in den Gazastreifen geschmuggelt werden sollten.

Israelnetz: Holocaustüberlebende begegnen Nachfahren ihrer Retter
Während des Holocaust versteckte der belgische Fürst Eugene mit seiner Frau Philippine Dutzende jüdische Kinder. Einige dieser Kinder und deren Familien trafen nun die Nachkommen des Fürsten in Jerusalem.

Israelnetz: Die Hamas als Nachbar
Isarelis müssen an der Grenze zum Gazastreifen ständig mit Raketenangriffen durch die Hamas rechnen. Besonders für Kinder ist das traumatisierend - ans Wegziehen denkt aber kaum einer.

 

 

13. Juli 2016

Israelheute: Israelische Ärzte retten 4.000 ausländisches Kinderherz
Der Junge stammt aus einer kleinen Stadt in Gambia. 

Israelheute: Verdacht auf Auto-Attacke - Soldaten erschießen palästinensischen Fahrer
Der Fahrer fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit auf israelische Soldaten zu.

Israelnetz: Saudisches Institut ehrt israelische Hochschule
Ein saudisches Institut hat die Hebräische Universität Jerusalem zur besten im Mittleren Osten erklärt. Weitere israelische Hochschulen erhielten gute Plazierungen.

Israelnetz: Mehr Schutz für christliche Araber beim Wehrdienst
Ein neues Gesetz soll Wehrdienstleistende in der israelischen Armee besser schützen. 

Israelnetz: Danon: Hisbollah ist bedrohlicher geworden
Israelnetz: Rückblick: Der Zweite Libanonkrieg und seine Folgen
Rund 120.000 Raketen soll die Hisbollah inzwischen auf Israel gerichtet haben. Armeeschef Gabi Eisenkot sieht Israel aber gut vorbereitet, für einen möglichen Konflikt.

 

 

12. Juli 2016

Israelheute: Hunderte begleiteten die Familie von Hallel auf den Tempelberg
Die Familie hatte zu einem Besuch auf dem Tempelberg aufgrufen, mehrere hunderte folgten dem Aufruf.

Israelheute: Iran droht, Israel mit "100.000 Raketen" zu vernichten
Der Iran hat in der vergangenen Woche bekräftigt, das er an einer eigenen Version der "Endlösung" des Problems Israel und der jüdischen Souveränität arbeitet.

Israelnetz: Nach Verabschiedung: Kritik an Transparenzgesetz hält an
Die Knesset hat das umstrittene Transparenzgesetz verabschiedet. Dieses verpflichtet Organisationen, ihre Finanzierung durch ausländische Regierungen offen zu legen. Eine betroffene Gruppe will vor das Oberste Gericht ziehen.

Israelnetz: Mit kleinen Schritten Richtung Hoffnung
Alle zehn Jahre verdoppelt sich die beduinische Bevölkerung Israels. Der Staat investiert massiv in Infrastruktur sowie Bildung der Beduinen - viele Projekte scheitern jedoch an den strengen arabischen Traditionen.

 

 

11. Juli 2016

Israelheute: Ägyptischer Außenminister zu Besuch erwartet
Israelnetz: Überraschungsbesuch: Ägyptischer Außenminister in Israel
Historischer Besuch aus Ägypten. Zum ersten Mal nah 2007 besucht wieder ein ägyptischer Politiker Israel.

Israelheute: Gestern Abend: Autofahrer bei Schussattacke verletzt
Israelheute: Freitag - Jordanier überwindet Grenze und greift israelische Autofahrerin an
Israelheute: Dreimal lebenslänglich und 60 Jahre Gefängnis für Terroristen
Israelnetz: Bildungsminister Bennett: Entführungen als Druckmittel
Aktuelles zu den jüngsten Terrorattacken und dem Kampf gegen Terror.

Israelheute: Jüdisch-muslimisches Paar wandert nach Israel ein
Gestern kamen in Israel die beiden Neueinwanderer aus Aserbaidschan an. Arifa ist Jüdin, ihr Ehemann Assad Moslem.

Israelheute: Ein Moslem erwartet den Dritten Tempel
Einige muslimische Persönlichkeiten befürworten gute Beziehungen zu den Juden und unterstützten die israelische Souveränität in Jerusalem.

 

 

8. Juli 2016

Israelheute: Familie von Hallel beendet Trauerwoche
Die Mutter Rina rief die Öffentlichkeit im Anschluss an die Trauerwoche auf, am kommenden Dienstag den Tempelberg zu besuchen.

Israelnetz: Schuldig im Dienste der Ausgewogenheit
Die ZDF-Nachrichtensendung "Heute" berichtet nach dem Mord an einer 13-jährigen Israelin über palästinensische Hetze. Wenige Tage später folgt ein Beitrag, der auch nach Hetze bei Israelis sucht. 

Israelnetz: Afrika: Netanjahu findet Partner im Anti-Terror-Kampf
Der israelische Premier Netanjahu findet auf den abschließenden Stationen seiner Afrika-Reise Partner im Anti-Terror-Kampf. In Ruanda und Kenia gedenkt er der schmerzvollen Vergangenheit beider Länder.

Israelnetz: Krankenhäuser in Gaza überfordert
Zwei Jahre nach den Kämpfen zwischen der Hamas und Israel im Sommer 2014 warten noch immer viele verletzte Palästinenser auf notwendige Operationen. 

Israelnetz: Israel gegen Facebook: Streit um Hassposts
Nach den Anschlägen in Frankreich reagierte Facebook rasch auf Hassposts und entfernte sie. Warum funktioniert dies bei Terror in Israel nicht genauso schnell?

 

 

7. Juli 2016

Israelheute: Otniel im Schatten des Terrors
Die Bewohner der Siedlung Otniel wurden in der Vergangenheit mehrfach Opfer von Terroranschlägen. 

Israelheute: Unfall-Terror: Palästinenser rammt israelisches Militärfahrzeug
Dabei wurden drei israelische Soldaten leicht verletzt. Der Palästinenser wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt. 

Israelheute: Rettet die Schriftrollen
Die israelische Altertumsbehörde will im Rahmen des "Erbschaftsprojekts" systematische Rettungsaktionen in der Judäischen Wüste organisieren. 

Israelnetz: Analyse: Miese Woche für Israel
Die EU, die immer für eine Nahostlösung gut ist, erlebt den Brexit, der zeigt, dass nicht einmal der Bestand der EU gesichert ist. Und Israel erlebt wieder eine Woche des Terrors.

 

 

6. Juli 2016

Israelheute: Tunneleingänge unter Moscheen
Ein verhafteter Palästinenser aus dem Gazastreifen räumte ein, dass die Hamas Tunnelingänge in Moschen legt.

Israelheute: Versuchte Messerattacke bei Ariel
Eine Terroristen, die versuchte, mit einem Messer einen Soldaten anzugreifen, wurde rechtzeitig kampfunfähig gemacht. 

Israelnetz: Gedenken an Entebbe-Entführung
In Tel Aviv erinnert eine Ausstellung an das Geschehen auf dem Flughafen von Entebbe (Uganda) vor 40 Jahren. 

Israelnetz: Antisemitismus: Muslimische Verbände in der Pflicht
In Berlin fand der jährliche "Al-Quds-Marsch" statt. Der Zentralrat der Juden forderte die muslimischen Verbände auf, Antisemitismus zu bekämpfen.

Israelnetz: Palästinensischer Islamleher: "Juden sind Menschen der Lüge"
Imad Hamato, der im palästinsischen Fernsehen eine eigene Sendung hat, erklärte Juden zu "Menschen der Lüge". 

 

 

5. Juli 2016

Israelheute: Zeichen der Menschlichkeit - Araber halfen als Erste nach Terroranschlag
Mit seinem beherzten Eingreifen rettete er den beiden Kindern das Leben. Noch ein paar Minuten länger und sie wären im Auto erstickt. Während die Mutter den Anschlag überlebte, verstarb der Vater noch am Anschlagsort.

Israelheute: "Allah hu Akbar" - Rufe auf dem Tempelberg für illegal erklärt
Das Jerusalemer Amtsgericht entschied, dass der "Allah ist größer"- Ruf zu Nichtmoslems auf dem Tempelberg eine Friedensstörung darstelle.

Israelheute: Israel genehmigt Bau von 800 neuen Wohnungen
Israelnetz: Neue Wohneinheiten für Juden
Der Großteil der Wohnungen liegt in Maale Adumim. Gleichzeitig wurde auch der Bau von 600 Wohnungen für Araber genehmigt. 

Israelnetz: Netanjahu: Israel will Technologie mit Afrika teilen
Dieses Angebot machte er auf dem Afrika-Gipfel in Uganda.

 

 

4. Juli 2016

Israelheute: Elie Wiesel ist tot
Israelnetz: Israel und Elie Wiesel: Ein zwiespältiges Verhältnis
Der jüdische Holocaustüberlebende Wiesel hatte sich sein ganzes Leben für die Menschenrechte und gegen Rassismus, Diskrimierung und Unterdrückung eingesetzt. Dafür erhielt er 1986 den Friedensnobelpreis.

Israelheute: Terror am Wochenende - Freitagabend: Rakete explodiert im Kleinkinderzentrum von Sderot
Israelheute: Terror am Wochenende - Vater vor den Augen seiner Kinder im Auto erschossen
Israelnetz: Israeli bei Autobeschuss getötet
Israelnetz: Netanjahu kündigt "aggressive Maßnahmen" gegen Terror an
Erneut Terroranschläge in Israel.

 

Israelheute: Die Wahl zwischen Volk & Land
Was ist der israelischen Gesellschaft wichtiger? 

Israelheute: Netanjahu beginnt Afrikareise
Unter anderem führt sie ihn nach Uganda, wo vor 40 Jahren das Geiseldrama von Entebbe stattfand, bei der sein Bruder starb. 

Israelheute: Hamas fordert Freilassung von mehreren Hundert Gefangenen
Israelheute: Türkisches Schiff mit Hilfsgütern in Ashdod eingetroffen
Berichte zur aktuellen Situation im Gazastreifen.

Israelnetz: Nahost-Quartett bekräftigt Zwei-Staaten-Lösung
Der israelische Siedlungsbau und palästinensische Hetze stehen einer Friedenslösung im Wege, meint das Nahost-Quartett in seinem aktuellen Bericht.

Israelnetz: "Kriegsverbrecherin" Livni sollte in London verhört werden
Die frühere israelische Außenministerin Zippi Livni ist nur knapp einem Verhör druch die britische Polizei entgangen. Dabei sollte es um angebliche "Kriegsverbrechen" während der Militäroperation "Gegossenes Blei" gehen.

 

 

1. Juli 2016

Israelheute: Hallels letzter Tanz
Israelheute: Messerattacke in Netania - 2 Verletzte
Israelnetz: Mädchen-Mord: Emotionale Reaktionen in Israel und weltweit
Israelnetz: Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen nach drei Terrorangriffen
Israel nach der neuesten Gewaltwelle. 

Israelnetz: Kanada verurteilt Abbas' Brunnenvergiftungsvorwurf
Die jüngsten antisemtischen Entgleisungen des palästinensischen Präsidenten erfüllen Kanada mit großer Sorge. 

 

 

 
 DRUCKEN  |   Kontakt  |   Impressum